Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

1.408

Fahrrad-Messehits fürs neue Bundeskabinett
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to Twitter

Montag, 16. Dezember 2013

Knapp drei Monate nach der 18. Bundestagswahl sind die Koalitionsverhandlungen abgeschlossen; das neue Bundeskabinett hat sich formiert. Die neuen und wieder ernannten MinisterInnen nehmen mit Elan die Amtsgeschäfte auf. Der pressedienst-fahrrad zeigt, welche Fahrrad-Neuheiten das Leben in den 16 Ministerien einfacher machen.

[pd-f/GuF] Für unsere Regierung nur das Beste, schließlich sollen die Entscheidungsträger unter den möglichst besten Bedingungen arbeiten und urteilen. Dass das Fahrrad dabei eine wichtige Rolle spielt, leitet sich aus seiner gesellschaftlichen Relevanz und den auch für MinisterInnen unmittelbar erlebbaren Vorzügen des modernen Zweirades ab. Da Regieren echte Arbeit ist, wird mit dem Bundesministerium für „Arbeit und Soziales“ begonnen.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551−9003377−0.
„Mit dem Rad zur Arbeit“ – anders kann man sich Ministerin Andrea Nahles (SPD) für Arbeit und Soziales anno 2014 kaum vorstellen. Statt eines protzigen Dienstrades empfehlen wir der „Arbeitsministerin“ ein gleichsam schickes wie funktionelles Rad aus dem Hause Hercules (www.hercules-bikes.de). Das 499 Euro günstige „Trekking lite“ beispielsweise bietet leichte Gänge, um politischen Gegenwind locker meistern zu können und trägt in keiner Weise zu dick auf: Sozial-Neid-Debatten sind damit ausgeschlossen.

Auswärtiges Amt

Der Außenminister ist viel unterwegs in aller Herren Länder. Auch wir Experten vom pressedienst-fahrrad haben da kein Rad in petto, das allen Anforderungen gerecht würde. Wesentlicher ist da das richtige Zubehör. Wir empfehlen dem Chef des Auswärtigen Amtes, Frank-Walter Steinmeier (SPD), die neue kurze MTB-Regenhose „Tiak“ von Vaude (www.vaude.de, 85 Euro). Damit steht man garantiert nicht schutzlos im Regen, die ökologische und faire Produktion verhindert zudem internationale Spannungen in Bezug auf Arbeitsbedingungen und Umweltschutz.

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551−9003377−0.
Die erste Frau in Sachen „Bildung und Forschung“ im Staate, Johanna Wanka (CDU) muss bei der Fahrzeugwahl Fachkompetenz, pädagogisches Geschick und Sinn für zukunftsweisende Technologien beweisen. Da drängt sich ein Pedelec geradezu auf. Als beste Wahl erscheint der neue C-Flyer von Biketec (www.flyer.ch), steht er doch für innovativen Forschergeist wie auch kontinuierliche Weiterentwicklung. Dazu bietet er mit seinem universellen Rahmendesign Hightech für jeden Fahrertyp: Fortbewegung für alle, gleichsam der Bildung für alle!

BundeskanzlerIn

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551−9003377−0.
Die alte Bundeskanzlerin ist auch die neue Bundeskanzlerin: Angela Merkel. Sie muss sich auf einen funktionierenden Mitarbeiterstab verlassen können, das ist gelebte Team-Intelligenz. Für das nächste Incentive in der „Waschmaschine“ wäre ein Mannschaftszeitfahren ideal. Die besten technischen Voraussetzungen böte hier das Zeitfahrrad „Izalco Chrono Team AG2R“ von Focus (www.focus-bikes.de, 8.999 Euro), wie es während der Tour de France 2013 zum Einsatz kam. Idealer Austragungsort könnte der Flughafen Berlin-Brandenburg sein, dort entfielen kostspielige Sperrungen.

Bundesministerium für besondere Aufgaben und Chef des Kanzleramts

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551−9003377−0.
Der Bundesminister „ohne bestimmtes Ressort“ wird nach Bedarf eingesetzt und ist in der Regel auch Chef des Kanzleramts. Vom vorigen Umweltminister Peter Altmaier (CDU) sind also umfassende Kompetenzen gefordert. Mit einem voll gefederten und voll ausgestatteten „Delite hybrid“ von Riese & Müller (www.r-m.de, ab 3.999 Euro) fährt er als „ministerielle Allzweckwaffe“ auf jedem Terrain schnell und sicher, dann stellt sich der politische Erfolg doch ganz von alleine ein.

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551−9003377−0.
Kaum ein anderes Ministerium ist per se ein derartiges Spannungsfeld: Alle sollen satt werden, keiner darf dabei leiden und die Produzenten sollen obendrein Gewinne machen … Das „Bike Wash Concentrate“ von Finish Line (www.grofa.com, 14,95 Euro) ist das perfekte Pedant: Das Rad wird sauber, der Vorrat ist ergiebig, der Umweltschutz gewahrt und Geld lässt sich damit auch verdienen.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551−9003377−0.
Bei diesem umfassenden Themengebiet empfehlen wir ein Update des gesamten Familienfuhrparks, schließlich ist der gemeinsame Radausflug nach dem Wegfall der „Einer-wird-gewinnen-TV-Familienabende“ der letzte verbliebene generationsübergreifende Freizeitspaß. Die Jüngsten bekommen eines der neuen leichten Crusader-Modelle von Puky (www.puky.de, ab 369,99 Euro). Die Eltern setzen sich auf ein schickes SuperMetro von Koga (www.koga.com, 1.099 Euro). Bei Bedarf wird der neue, gefederte Croozer-Kindertransporter drangehängt und die sportlichen Großeltern greifen zur neuen „QXe“-Pedelec-Serie von Felt (www.felt.de, 2.999 Euro). Schon ist für alle gesorgt und Frieden im Ministerium von Manuela Schwesig (SPD), basta!

Bundesministerium der Finanzen

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551−9003377−0.
Damit der Haushalt eine schwarze Null hat, müssen viele Stellrädchen feinfühlig justiert werden, das weiß Alt- und Neuminister Wolfgang Schäuble (CDU) allzu gut. Und das gelingt nur mit dem richtigen Werkzeug. Ein Finanzminister auf Rädern ist bestens ausgestattet, wenn er den neuen „AWS 15“ Y-Inbus-Schlüssel von Park Tool (34,95 Euro, www.parktool.de) sein Eigen nennt.

Bundesministerium für Gesundheit

Bei aller Prävention und Vorsicht, manches Mal lässt sich ein Unfall nicht mehr verhindern. Im Glück ist dann, wer Helm trägt. Insofern sollte der neue Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) mit gutem Beispiel vorausfahren und einen Helm tragen. Vielleicht greift er ja zum neuen „In-Vizz“ von Abus (www.abus.de, 129,95 Euro). Der bietet neben vorzüglichen Schutz auch ein versenkbares Visier und hat ein Insektennetz im Frontbereich.

Bundesministerium des Inneren

Was der Innenminister tut und tat, wusste oder nicht, das entzieht sich bisweilen der Öffentlichkeit. Böse Zungen vergleichen dies mit der Black Box aus der Systemtheorie,

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551−9003377−0.
welche in der politischen Arbeit tunlichst zu vermeiden ist. Anders beim Radfahren: Die neue „Black Box“ von racktime (www.racktime.com, 84,90 Euro) ist eine Gepäckträgertasche, die sich mit wenigen Handgriffen in einen Rucksack umwandeln lässt. Ganz transparent und mitten in der Öffentlichkeit. „Eine Neuheit mit Vorbildfunktion für den neuen Innenminister Thomas de Maizière von der CDU“, lässt sich ein Experte, der anonym bleiben möchte, vom pressedienst-fahrrad zitieren.

Bundesministerium der Justiz und Verbraucherschutz

Fahrraddiebstahl ist kein Kavaliersdelikt! Das wissen auch die Mitarbeiter im Justizministerium und sind sehr froh, dass es keine Häufung von Fällen der Selbstjustiz gibt, schließlich ist der Fahrraddiebstahl im urbanen Großstadtdschungel vergleichbar mit dem Pferdediebstahl im Wilden Westen. Glücklicherweise lassen sich Drahtesel im Vergleich zu Pferden recht gut anschließen, zum Beispiel mit dem neuen stylischen „uGrip“ Faltschloss (49,50 Euro) von Abus. Ein solches ist dem neuen Minister Heiko Maas (SPD) wärmstens zu empfehlen!

Bundesministerium für Umwelt und Bau

Zum Umweltministerium passen naturgemäß alle Fahrräder gleichsam: Sie schonen den Lebensraum, schützen die Natur und verursachen (außer beim erfreuten Fahrer) kein Strahlen. Der neuen Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) ist anzuraten, besonders auf die Reifen bei ihrem neuen Dienstrad zu achten. Eine gute Wahl wäre da der neue „Marathon Almotion Tubeless“ von Schwalbe (ab 64,90 Euro, www.schwalbe.com). Der rollt leicht und spart somit Treibstoff beim menschlichen Motor. Da er als erster Alltagsreifen in „Tubeless“-Bauweise auf den Schlauch verzichtet, werden wertvolle Ressourcen geschont. Für verbrauchte Reifen ist keine Endlagerung mit Sicherheitsrisiko für die nächste Generationen nötig. Ministerin, bitte treten Sie an zum Reifenwechsel!

Bundesministerium für Verkehr und Digitales

Mit dem neuen „Pilger“ von Velotraum (www.velotraum.de, ab 2.500 Euro) können Bürger erleben, wie Innovationen den Weg vom digitalen Highway nicht nur auf heimische Straßen, sondern auch auf schlechteste Wege finden. Die knapp fünf Zoll breiten Reifen dieses Rades erlauben eine sichere Fahrt auf Schotter, Splitt, Sand, Matsch, Schnee, durch Schlaglöcher oder über verschobene Bürgersteigkanten. Der geringe Reifendruck verdichtet Naturböden weniger als harte, schmale Reifen und auf den Bau besonderer Tankstellen kann verzichtet werden. Ein Rad wie gemacht für den neuen Minister Alexander Dobrindt (CSU)!

Bundesministerium der Verteidigung

Fahrräder sind das genaue Gegenteil von Panzern: Bei Rädern freut man sich, wenn sie rollen, bei Panzern ist man froh, wenn sie stehen. Genau deshalb empfehlen wir dringend die Entwicklung platzsparender Kasernenmöbel zur Unterbringung von Panzern. Dass dies bei Fahrrädern schon gleichsam schick wie effizient und auch noch kostengünstig zu realisieren ist, zeigt der Schräghochparker vom Stadtmöbelspezialisten wsm (ab 299 Euro, www.wsm.eu). Dies auf Panzer anzuwenden, wäre doch eine sinnvolle erste Aufgabe der Ministerin Ursula von der Leyen (CDU).

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Wie leistungsfähig ist eigentlich die deutsche Wirtschaft? Nicht gefühlt, nicht geschätzt – nein, in harten Zahlen, vergleichbar und nicht geschummelt! Die gleiche Frage beschäftigt auch Radsportler, deshalb greifen sie immer öfter zur Leistungsmessung. So lassen sich die realen Wattwerte erfassen und das Training präzise bewerten und steuern. Solide umgesetzt ist das Leistungswachstum quasi garantiert. Das gefällt sicher auch dem neuen Wirtschaftsminister, Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD). Der Tuninghit für den Minister ist folgerichtig die neue Powertap-Wattmessnabe „G3“ (ab 799 Euro, www.powertap.de).

Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Die globale Entwicklungspolitik erfordert eine optimale Handlungsbereitschaft und Flexibilität. Zu ihren Zielen gehören die Hilfe zur Selbsthilfe im Streben gegen Hunger und Armut. Da das Fahrrad weltweit ein wichtiges Mittel der Individualmobilität ist, sollte ein westlicher Entwicklungsminister mit gutem Beispiel vorangehen und stets mit dem Fahrrad anreisen. Für den neuen Minister Gerd Müller von der CSU empfiehlt sich somit der Reisemeister unter den Fahrrädern, das Faltrad. Solche Räder wie der englische Klassiker von Brompton (ab 1.159 Euro, www.brompton.de) passen in den Kofferaum einer jeden Limousine und sollten auch in keinem Staats-Jet fehlen.

Passende Themen beim pd-f:

Der Radfahrer als Wähler: Stimmen fürs Fahrrad

Soziales Engagement: Fahrradbranche geht mit gutem Beispiel voran

Integrationsleistung: Wie das Fahrrad mit dem Licht verschmilzt

ADFC zu Kindern im Straßenverkehr: „Nicht länger forschen! Handeln!“

Pressemappe Eurobike 2015 – Neuheiten, Trends und Technik 2016

Vom Hobby zum Beruf: Arbeiten in der Fahrradbranche

Fahrrad und Ökologie: Schlaglichter aus der Branche

Kinderanhänger im Winter: Der Spaß auf Schnee und Eis ist sicher

Weihnachtsgeschenke für Radfahrer – der ®Adventskalender 2015


Zurück zur Übersicht: Allgemein, Zurück zur Übersicht: Themenarchiv