Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Bildauswahl zum Thema

200511_kommentar_14629

Ergebnisse 1 - 5 von 5
Die novellierte Straßenverkehrsordnung sieht die Einführung eines neuen Verkehrszeichens vor, welches das Überholen von einspurigen Fahrzeugen durch mehrspurige Fahrzeuge verbietet. So könnte es aussehen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die novellierte Straßenverkehrsordnung sieht die Einführung eines neuen Verkehrszeichens vor, welches das Überholen von einspurigen Fahrzeugen durch mehrspurige Fahrzeuge verbietet. So könnte es aussehen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die novellierte Straßenverkehrsordnung (StVO) schreibt Autofahrern bei der Vorbeifahrt an Radfahrern innerörtlich einen Mindestabstand von 1,5 m vor. Außerhalb geschlossener Ortschaften gelten 2,0 m.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Das Rechtsfahrgebot für Radfahrer bedeutet nicht, dass der Fahrradreifen am Randstein schleifen muss. Generell gelten 80 cm Abstand zum Straßenrand als guter Wert. Besondere Bedingung wie enge Fahrbahnen oder große Gullideckel erfordern allerdings angemessene Anpassungen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom