Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Bilder mit dem Stichwort "bereifung"

Ergebnisse 193 - 211 von 211

Sogar Reißnägel können dieser Pannenschutzschicht nichts anhaben. Selbst wenn es den Fremdkörpern gelingt, in das extrem zähe Gummi einzudringen, erreichen sie doch nicht den Schlauch - dazu ist die schützende Lage zu dick.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Dieser parkettschonende Reifen fürs Laufrad hinterlässt keine schwarzen Abriebspuren auf glatten Böden.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Reifenprofile sind so unterschiedlich wie die Einsatzzwecke, für die sich gemacht sind.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Das Felgenband wird in die Felge geklebt, wo es die Bohrungen für die Speichennippel verschließt. In diese würde sich nämlich sonst der Schlauch hineindrücken und dabei Schaden nehmen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Mehr Kurvenhalt durch U-Blocks: Die neu gestalteten Stollen stemmen sich in den Boden und sorgen für mehr Stabilität und Kontrolle.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Eine Seitenwandverstärkung schützt die Reifenflanke bei extremem Geländeeinsatz vor Beschädigungen durch schaftkantige Felsen, spitze Äste oder ähnliche Fremdkörper.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Pannenschutzflüsigkeit ersetzt den Flicken und schützt vorbeugend gegen Plattfüße aufgrund kleinerer Durchstiche.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Mehr Kurvenhalt durch U-Blocks: Die neu gestalteten Stollen stemmen sich in den Boden und sorgen für mehr Stabilität und Kontrolle.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Hochfestes Felgenband verhindert, dass sich der Schlauch in die Speichenlöcher drückt und platzt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Genauer als die Daumenprobe: Mit einem Druckmesser lässt sich der Reifendruck exakt ermitteln. Aufs Ventil schieben und das Knöpchen drücken genügt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Genauer als die Daumenprobe: Mit einem Druckmesser lässt sich der Reifendruck exakt ermitteln. Aufs Ventil schieben und das Knöpchen drücken genügt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Genauer als die Daumenprobe: Mit einem Druckmesser lässt sich der Reifendruck exakt ermitteln. Einmal das Knöpchen drücken genügt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Triple Compund: Das Zusammenspiel unterschiedlicher Gummimischungen sorgt dafür, das der Reifen verschleißarm läuft, dabei griffig in der Kurve liegt und insgesamt einen geringen Rollwiderstand aufweist.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die dicke Pannenschutzschicht hat keinen negativen Einfluss auf Rollwiderstand und Kurvenverhalten.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Selbst Reißzwecken haben gegen diesen Pannenschutz aus hochelastischem Spezialkautschuk keine Chance.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Hochfestes Felgenband verhindert, dass sich der Schlauch in die Speichenlöcher drückt und platzt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ohne Felgenband würde sich der Schlauch in die Speichenbohrungen drücken und platzen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ein Reiseziel mit Symbolcharakter: Marathon-Touren sind eine Bewährungsprobe für Mensch und Material.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Stramm sitzende Pneus lassen sich mit Hilfe von Reifenhebern schonend auf die Felge bugsieren und auch herunterbekommen, ohne dass diese beschädigt wird.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
« Back12...56789Weiter »

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen