Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Bilder mit dem Stichwort "fahrradhelm"

Ergebnisse 1 - 24 von 93

Dezent, aber alles andere als langweilig. Fahrradhelme müssen nicht zerklüftet sein, und auch nicht komplett aus Plastik.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Bei diesem Fahrradhelm lässt sich ein Rücklicht mit verschiedenen Leuchtmodi magnetisch besfestigen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Mit dem magnetisch haftenden Rücklicht (verschiedene Leuchtmodi) ist dieser Helm auch bei Dunkelheit ein Hingucker.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Neben der reinen Schutzfunktion bei Stürzen sind Passform und gute Bedienbarkeit wichtige Kriterien bei der Helmauswahl.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Wenn er nicht nur gut konzipiert, sonder auch schick ist und passt, wird der Helm gern getragen. Und nur dann schützt er tatsächlich...
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Sicherheit und modisches Design zu verschmelzen ist das Ziel der Helmhersteller. Dieser Helm verfügt auf seiner Rückseite über einen magnetisch befestigten LED-Streifen mit diversen Leuchtmodi.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Neben den sachlichen Features, die der passiven Sicherheit dienen, spielen auch modische Argumente bei der Helmwahl eine Rolle.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Auch Kinder mögen es leicht und schick - dann macht das Helmtragen gleich viel mehr Spaß.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Sicher, leicht und schick sollen Helme sein, damit sie auch wirklich getragen werden. Bei der großen Auswahl an marken und Modellen ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Zwei Fliegen mit einer Klappe: Schutz vor dem Regen und vor dem Übersehenwerden. So ein neonfarbenes Helm-Cover mit Reflexflächen ist eine echtes Sicherheitsplus.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Neonfarben sind ein sinnvolles Sicherheitsfeature bei Tag. Für die Nacht sollten auch Reflektorflächen integriert sein.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ein integriertes Rücklicht erhöht die Sicherheit eines Fahrradhelms ungemein, denn Gesehenwerden verhindert Unfälle.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Der Gurtverteiler unter dem Ohr nennt sich Trivider und soll für optimalen Sitz sorgen. Die Schließe unter dem Kinn funktioniert magnetisch.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Bei diesem Helmmodell lässt sich eine magnetisch gehaltene Rücklichtleiste anbringen, die in verscheidenen Leuchtmodi für Sichtbarkeit bei Nacht sorgt.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Hier sorgt ein "Trivider" für optimalen Sitz der Befestigungsgurte. Das Schloss selbst schließt magnetisch.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Bei diesem Helmmodell lässt sich eine magnetisch gehaltene Rücklichtleiste anbringen, die in verscheidenen Leuchtmodi für Sichtbarkeit bei Nacht sorgt.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Bei diesem Helmmodell lässt sich eine magnetisch gehaltene Rücklichtleiste anbringen, die in verscheidenen Leuchtmodi für Sichtbarkeit bei Nacht sorgt.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
So sitzt der Fahrradhelm richtig. Auch Stirn und Nacken sind geschützt, die Riemen laufen um die Ohren herum.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Von hinten schon mal perfekt: Ohren und Pferdeschwanz bleiben frei, Riemen liegen locker am Kopf an.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Zwei Finger passen zwischen Augenbraue und Helmunterkante: prima. Und die Ohren sind auch frei. Wenn jetzt noch nichts drückt und der Helm bei Bewegung nicht wackelt kann´s losgehen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Richtig angepasst drückt ein Fahrradhelm nirgends, und bei plötzlichen Bewegungen des Kopfes wackelt er auch nicht hin und her.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ein bisschen Feinarbeit ist es schon, bis nichts drückt oder scheuert und der Helm optimal sitzt. Aber die kleine Mühe lohnt sich sehr.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Das sog. "Zwiebelprinzip" hilft im Winter, die Wohlfühl-Temperatur zu finden: kein Schwitzen und kein Frieren.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Natürlich muss ein Fahrradhelm vor allem Sicherheit bieten, und möglichst nicht erst, wenn etwas passiert. Aber gegen etwas Style ist auch nichts einzuwenden.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
« Back1234Weiter »