Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Erweiterte Bildauswahl zum Thema

201001_pa_schutzbleche_15242

Ergebnisse 25 - 48 von 69
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Schutzblechverlängerungen zum Anschrauben bietet der Hersteller Ass Saver an. Für vorne gibt es den "Toetector" (er schützt die eigenen Füße), für hinten den "Brotector" (er schützt den Hintermann).
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Seatpacks sind Packtasche und Spritzschutz für den Rücken in einem. Wasserdicht müssen sie aber sein.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Schutzblechverlängerungen zum Anschrauben bietet der Hersteller Ass Saver an. Für vorne gibt es den "Toetector" (er schützt die eigenen Füße), für hinten den "Brotector" (er schützt den Hintermann).
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Schutzblechverlängerungen zum Anschrauben bietet der Hersteller Ass Saver an. Für vorne gibt es den "Toetector" (er schützt die eigenen Füße), für hinten den "Brotector" (er schützt den Hintermann). Reflektieren können die Tectoren auch.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Schutzblechverlängerungen zum Anschrauben bietet der Hersteller Ass Saver an. Für vorne gibt es den "Toetector" (er schützt die eigenen Füße), für hinten den "Brotector" (er schützt den Hintermann).
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Speziell für sportliche Räder ist das Schutzblech "Speedrocker" von SKS konzipiert. Für Gruppenausfahrten gibt es mit der "Extension" eine perfekt passende Verlängerung, die Mitfahrende von Schmutzspritzern verschont.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Einen sinnvollen Wetterschutz bieten die aus Recycling-Material gefertigten Accessoires der Firma Fahrer Berlin: Sattelüberzug, Schutzblechverlängerung und Griffschützer.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Für Mountainbiker, die im Dunklen unterwegs sind, bietet Hersteller SKS ein Steckschutzblech mit integriertem Rücklicht. Es ist StVZO-konform; der Akku ist herausnehm- und per USB aufladbar.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Schutzblechverlängerungen zum Anschrauben bietet der Hersteller Ass Saver an. Für vorne gibt es den "Toetector" (er schützt die eigenen Füße), für hinten den "Brotector" (er schützt den Hintermann).
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Steckschutzbleche mit integriertem Rücklicht kommen von SKS. So ein "Nightblade"-Modell kann an jeder Sattelstütze befestigt werden und ist nicht nur für Mountainbiker interessant.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Für Mountainbiker, die im Dunklen unterwegs sind, bietet Hersteller SKS ein Steckschutzblech mit integriertem Rücklicht. Es ist StVZO-konform; der Akku ist herausnehm- und per USB aufladbar.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Speziell für sportliche Räder ist das Schutzblech "Speedrocker" von SKS konzipiert. Für Gruppenausfahrten gibt es mit der "Extension" eine perfekt passende Verlängerung, die Mitfahrende von Schmutzspritzern verschont.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Beim Cyclocross gibt´s kein Igitt: Der Rundkurs führt immer wieder durch Matsch und Schlamm - und es wird mit jeder Runde schlimmer. Herrlich!
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Schutzblechverlängerungen zum Anschrauben bietet der Hersteller Ass Saver an. Für vorne gibt es den "Toetector" (er schützt die eigenen Füße), für hinten den "Brotector" (er schützt den Hintermann).
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Packtasche und Spritzschutz für den Rücken in einem ist das Seatpack. Da passt einiges rein, und weitere Dinge lassen sich draußen befestigen. Klötern sollte allerdings nichts.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Dem "Souplesse GRX Lady" von MTB Cycletech sieht man kaum an, dass es ein Pedelec ist. Der Akku sitzt im Unterrohr, der Motor in der Hinterradnabe.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Technisch ganz weit vorn: ein Steckschutzblech mit integriertem Rücklicht und ein Ventil, dass den Reifendruck ins Cockpit meldet. Da kann die Nacht ruhig kommen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom