Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Erweiterte Bildauswahl zum Thema

210128_pa_winter_15647

Ergebnisse 25 - 48 von 73
E-Bike-Akkus sollten am Besten bei Zimmertemperatur geladen werden. Keinesfalls bei Minusgeraden.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Entscheidend für die Fahrsicherheit im Winter ist der Grip der Reifen auf Matsch, Schnee, Eis und Salzlake der Streufahrzeuge.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Im Winterhalbjahr zahlt es sich aus, wenn die Eingabeelemente der Fahrradelektrik auch mit Handschuhen zu bedienen sind.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Braucht kein Öl und kaum Pflege. Ein Riemenantrieb wie hier von Gates Carbon Drive ist eine gute Wahl fürs Winterfahrrad.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Bei schwierigen Bedingungen spielt ein Mountainbike seine Stärken aus. Mit Radschützern und Akkubeleuchtung wird es im Handumdrehen zum Winter-Alltagsrad.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Im Kinderanhänger fährt der Nachwuchs auch bei Eis und Schnee sicher, warm und trocken. Wichtig: Das Zugfahrzeug muss für die winterlichen Straßenverhältnisse gerüstet sein.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Das Pflegespray von Abus verdrängt Schmutz und Feuchtigkeit aus dem Fahrradschloss und schützt im Winter vor dem Vereisen der Schließung.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Im Winter besonders praktisch: Das Smartschloss Abus "Smart X" lässt sich ohne Schlüssel bedienen. Auch das Smartphone darf gern in der Tasche bleiben.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Das Rad steht gut - wenn die Pause aber länger dauert, sollte der Akku mit ins Warme.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Wenn das Zugfahrzeug genug Grip hat, steht einer Anhängerfahrt im Winter nichts im Wege. Eine Schutzblechverlängerung hinten ist dabei meist eine gute Idee.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Eingeschränkter Winterdienst? Maximaler Fahrspaß für jung und alt.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die richtige Kleidung und geeignete Reifen - das sind die zentralen Faktoren des Radfahrens im Winter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Moderne Fahrradbeleuchtung zeichnet sich durch viel Licht und homogene Ausleuchtung aus.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Wenn das Zugfahrzeug genug Grip hat, steht einer Anhängerfahrt im Winter nichts im Wege. Eine Schutzblechverlängerung hinten ist dabei meist eine gute Idee.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Gerade bei winterlichen Straßenverhältnissen und nicht befahrbaren Fahrbahnrändern ist der korrekte Überholabstand wichtig: Laut STVO mindestens 1,50 Meter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Auf Knopfdruck: Licht. Mit Akkubeleuchtung wird aus dem Sportfahrrad ein Alltags-Velo.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Festgefahrener Schnee, freigeräumt und gesalzen, getaut und überfroren - wer den Fahrspaß beim winterlichen Biken richtig genießen will, sollte bei den Reifen nicht sparen. Und Schutzbleche montieren.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ein sog. Spikereifen ist bei eisigen Bedingungen und auf hartem Schnee die erste Wahl für Winterradler: Hier der Schwalbe "Ice Spiker Pro".
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Alle reden vom Driften - die tun es: Mehrspurige Liegeräder sind auf rutschigem Untergrund pure Spaßmaschinen. Umso mehr, wenn es sich um frischen Schnee handelt.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Gute Fahrradhandschuhe für den Alltagseinsatz im Winter sind wind- und wasserdicht. Wieviel Isolation nötig ist, ist hingegen sehr subjektiv.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Minimaler Flächenverbrauch und trotzdem Platz für vier Personen. So klappt es mit der Verkehrswende.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Mountainbikes sind dank ihrer griffigen Bereifung gute Winterräder. Abnehmbare Radschützer halten trocken, modernes Akkulicht sorgt für Sichtbarkeit.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom