Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Bilder mit dem Stichwort "antrieb"

Ergebnisse 241 - 259 von 259

Mattschwarz und ziemlich sportlich: Wer im Alltag auf dem E-Bike unterwegs ist, freut sich über einen stilsicheren Auftritt, der die Blicke auf sich zieht.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Zwei mal elf Gänge sind am modernen Rennrad Standard. Trotz schmaler Bauweise und geringer Toleranzen sind die modernen Schaltsysteme haltbar und funktionieren exakt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Zwei Kettenblätter sind am Rennrad seit ewigen Zeiten Stardard. Mit elf Ritzeln am Hinterrad ist der Übersetzungsumfang dieser Kombination nun groß genug für jeden Einsatzzweck.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Dieses speziell für 1x11-Antriebe entwickelte Schaltwerk sorgt für die hohe Kettenspannung, die nötig ist, damit die Kette nicht abspringen kann.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Beim 1x11-Antrieb wird der linke Hebel nur zum Bremsen gebraucht.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Technik fürs zeitgemäße Cyclocross-Rad: Monokettenblatt, Elffach-Zahnkranz und Scheibenbremse.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Viel Technik steckt in in dieser unauffälligen Schalteinheit, die für sichere und exakte Gangwechsel sorgt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Elf Ritzel bedient dieses superleichte Highend-Schaltwerk. Das erlaubt eine fein abgestufte Übersetzung, so dass immer mit der optimalen Tretfrequenz gefahren werden kann.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Auch an Mountainbikes ist das Zweifach-Kettenblatt inzwischen weit verbreitet. Es spart Gewicht und verbessert die Schaltpräzision.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Schaltwerke mit langem Käfig erlauben die Verwendung eines Zahnkranzes mit bis zu 32 Zähnen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Schaltwerke mit langem Käfig erlauben die Verwendung eines Zahnkranzes mit bis zu 32 Zähnen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
An diesem Umwerfer ist ein Kettenfänger befestigt, der verhindert, dass die Kette nach innen vom Kettenblatt fallen kann.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Acht Gänge im gekapselten Schaltgetriebe sind optimal für viel genutzte Alltagsräder.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Acht Gänge im gekapselten Schaltgetriebe sind optimal für viel genutzte Alltagsräder.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Neue Technik am Mountainbike: Die Kombination von einem Kettenblatt und elf Ritzeln soll bei ausreichendem Übersetzungsumfang optimale Schaltbarkeit und geringeres Gewicht garantieren.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Zehnfach-Zahnkränze haben sich inzwischen auf breiter Front am Mountainbike durchgesetzt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Früher legte man die Lagerkugeln einzeln ein und justierte mühsam das Lagerspiel. Heute wird die komplette, wartungsfrei abgedichtete Tretlagereinheit einfach in den Rahmen geschraubt und vergessen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Zahnriemen sind verschmutzungsresistent und nahezu wartungsfrei. Vor allem an hochwertigen Alltagsrädern sieht man sie immer öfter, natürlich in Kombination mit einer Nabenschaltung.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Kenntnisse der Elektronik sind in der Fahrradindustrie inzwischen unerlässlich. So ein Elektroantrieb will nun mal fachmännisch montiert werden.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
« Back12...7891011Weiter »

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen