Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

Bilder mit dem Stichwort "bereifung"

Ergebnisse 1 - 24 von 316

Ganzjahresreifen eignen sich für nahezu alle Konditionen und empfehlen sich daher besonders für Pendler, die auch im Winter nicht auf ihr Rad verzichten wollen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Für extreme Einsätze eignen sich Fatbike-Reifen. Rechts daneben ein Reifen in "Plusgröße", der sozusagen die alltagstaugliche Variante des extrem voluminösen Pneus darstellt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Für extreme Einsätze eignen sich Fatbike-Reifen. Rechts daneben ein Reifen in "Plusgröße", der sozusagen die alltagstaugliche Variante des extrem voluminösen Pneus darstellt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Für extreme Einsätze eignen sich Fatbike-Reifen. Rechts daneben ein Reifen in "Plusgröße", der sozusagen die alltagstaugliche Variante des extrem voluminösen Pneus darstellt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Das Thema Reifen bewegt die Fahrradwelt. Denn die Pneus werden nicht nur immer sicherer, komfortabler und haltbarer, auch die Typenvielfalt ist ins Unermessliche gestiegen - mit dem entsprechenden Informationsbedarf.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Rennradreifen können heute alles. Sie sind pannensicher und abriebfest, wiegen wenig und haften gut bei Schräglage.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Moderne Reifenprofile fürs Trekkingrad vereinen leichten Lauf auf Asphalt mit gutem Grip auf losem Untergrund.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Radler allein im Wald: Mit Stollenreifen und Scheibenbremsen tun sich ganz neue Naturerfahrungen auf.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Viel Bewegung gibt es derzeit bei den Fahrradreifen. Technologien wie der Schlauchlosreifen sind auf dem Vormarsch, dazu kommen neue Laufradgrößen und Erkenntnisse wie die, dass schmale Reifen durchaus nicht immer leichter rollen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Viel Bewegung gibt es derzeit bei den Fahrradreifen. Technologien wie der Schlauchlosreifen sind auf dem Vormarsch, dazu kommen neue Laufradgrößen und Erkenntnisse wie die, dass schmale Reifen durchaus nicht immer leichter rollen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Viel Volumen und kräftiges Profil mach moderne Mountainbike-Reifen besonders griffig und traktionsstark.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ausschließlich für Fahrräder mit Scheibenbremsen ist dieser superleichte Schlauch geeignet.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Auch beim Reiserad setzen innovative Hersteller immer stärker auf die Kombination von Starrgabel und Fatbike-beziehunsgweise Plusgrößen-Reifen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Tubeless, ProCore, Fatbike, Plusgrößen ? Mountainbike-Reifen haben in den letzten Jahren einen Innovationsschub nach dem anderen erfahren.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Viel Volumen und ein kräftiges Profil sorgen für Griffigkeit und hohen Pannenschutz auf extremen Mountainbike-Touren.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Vorsicht, Falle: Straßenbahnschienen geht man mit dem Rad besser aus dem Weg. Gegen sie gefeit sind höchstens breite Ballonreifen, alles andere bleibt in ihnen stecken.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Gerade schmale Reifen lassen sich ohne Reifenheber meist nicht von der Felge bekommen. Zwei sind immer nötig; gut, wenn man einen dritten als Ersatz dabei hat.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Sein spezielles Material macht diesen Schlauch extrem leicht. Er ist nur für Fahrräder mit Scheibenbremsen geeignet, also etwa 99,99 % aller aktuellen Mountainbikes.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Auch wenn die Schlauchlos-Technologie auf dem Vormarsch ist, hat der klassische Fahrradschlauch längst nicht ausgedient.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Sein spezielles Material macht diesen Schlauch extrem leicht. Er ist nur für Fahrräder mit Scheibenbremsen geeignet, also etwa 99,99 % aller aktuellen Mountainbikes.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Selbstklebende Reifenflicken sind praktisch und empfehlen sich gerade bei leichten Schläuchen, denen man nicht zu sehr mit Schmirgelpapier zu Leibe rücken will.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Volle Lager sind nötig, um der Nachfrage nach neuen Reifengrößen wie 650B/27,5 Zoll gerecht zu werden.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Mit einer Standpumpe lässt sich schnell ein hoher Luftdruck im Reifen erzeugen, was leichten Lauf und reduzierten Verschleiß bringt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Mit griffigem Profil und viel Volumen ist dieser Reifen auf Kopfsteinpflaster eine Macht.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
« Zurück12345...1314Weiter »