Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Bilder mit dem Stichwort "kind"

Ergebnisse 169 - 192 von 201

Ob Fahrrad, Kickboard oder Skateboard: Mit einem sicheren Helm ist man auf allen Fahrzeugen gleich nochmal so flott unterwegs.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Alleine schon die altersgemäße Unachtsamkeit kleiner Kinder lässt den Fahrradhelm angeraten erscheinen. Dazu braucht es weder sonderlich ängstliche Eltern noch sehr risikofreudigen Nachwuchs.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Auf sicheren Sitz zu achten, ist beim Kinderhelm Sache der Eltern. Die Gurte müssen straff sein, der Helm darf nicht aus der Stirn nach oben geschoben werden.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Das Aufsteigen will geübt sein, doch wenn der Bewegungsablauf einmal sitzt, kann die Fahrt im perfekten Gleichgewicht losgehen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Papa muss ja nicht alles machen! Kleine Wartungs- und Einstellarbeiten am Einrad kann man ruhig seinen Kindern überlassen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Damit man sicher und komfortabel einradeln kann, müssen Sattelhöhe und -position stimmen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Auch wenn man unzählige Male abspringen muss - irgendwann klappt's mit dem Einradfahren!
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Einradfahren schult nicht nur die Motorik, auch das Köpfchen profitiert von der ungewohnen Bewegungsweise. Und nicht zuletzt steigt das kindliche Selbstgefühl angesichts der tollen Leistung, es geschafft zu haben.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Aufsteigen aufs Einrad in drei Bildern: Dann belastet man das Pedal und bringt den Körper nach vorne, um das Einrad aufzurichten.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Aufsteigen aufs Einrad in drei Bildern: Zuerst stellt man den Fuß aufs Pedal und bringt den Sattel in Position.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ist das Aufsteigen aufs Einrad einmal erlernt, folgt eine Phase unterstützten Balancierens.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Wenn ich Einrad fahre, dann mit Helm - eine klare Sache für Anfängerin wie Fortgeschrittene.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Das Wenige, was am Einrad in Sachen Technik vorhanden ist, sollte funktionieren. Und die richtige Sattelhöhe ist natürlich von Bedeutung.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Kinder lernen Einradfahren ziemlich schnell. Sie halten sich nicht damit auf, die extreme Komplexität der Bewegungen zu analysieren, sondern legen einfach los.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Auch ein Kinderrad muss passen, vor dem Kauf ist die Bestimmung der Innenbeinlänge daher Pflicht.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Kinder, die von Anfang an daran gewöhnt sind, einen Helm zu tragen, stellen den Kopfschutz gar nicht groß in Frage. Gleichzeitig neigen sie nicht dazu, Radfahren als etwas Gefährliches zu betrachten, weil man ja einen Helm tragen muss.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Wenn die Kinder wie selbstverständlich zum Radhelm greifen, haben die Eltern eine Sorge weniger und können die Radtour umso mehr genießen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Kinder, die von Anfang an daran gewöhnt sind, einen Helm zu tragen, stellen den Kopfschutz gar nicht groß in Frage. Gleichzeitig neigen sie nicht dazu, Radfahren als etwas Gefährliches zu betrachten, weil man ja einen Helm tragen muss.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Am ehesten geht man Konflikten ums Helmtragen aus dem Weg, wenn man mit gutem Beispiel voran geht. Zumindest bis zur Pubertät funktioniert das in der Regel.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Kinder, die von Anfang an daran gewöhnt sind, einen Helm zu tragen, stellen den Kopfschutz gar nicht groß in Frage. Gleichzeitig neigen sie nicht dazu, Radfahren als etwas Gefährliches zu betrachten, weil man ja einen Helm tragen muss.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
So sitzt der Helm richtig: Die Vorderkante sitzt knapp über den Augenbrauen, die Riemen laufen dicht an den Ohren entlang.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen