Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Bilder mit dem Stichwort "rennrad"

Ergebnisse 49 - 72 von 280

Rennräder mit Antriebsunterstützung finden immer mehr Freunde. Cannondales Synapse Neo verfügt über einen leichten Bosch-Motor mit besonders leisem Lauf.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Weiterhin ein ganz heißes Thema ist das Gravelbike, also das Rennrad mit der Lizenz zum Offroadfahren. Gibts auch mit E-Unterstützung: Das "Synapse Neo SE" von Cannondale führt einen Bosch-Motor, der im Ruhezustand vollständig entkoppelt und keinerlei Tretwiderstand einbringt.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Gravelbikes, also Rennräder für die Straße wie fürs Gelände, sind nach wie vor ein großes Thema, jetzt auch mit E-Unterstützung. Hersteller Cannondale stattet sein "Synapse Neo SE" mit einem Bosch-Mittelmotor aus und verspricht ein besonders widerstandsfreies Mitlaufen des Antriebs, wenn dieser sich oberhalb der 25 km/h abschaltet.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Rennräder mit E-Unterstützung stellen besondere Anforderungen an Grip, Pannenschutz und Haltbarkeit ihrer Reifen. Der "E-One" von Reifenspezialist Schwalbe wurde speziell für diese Bedingungen konstruiert; auch für S-Pedelecs ist er geeignet.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Rennräder mit E-Unterstützung stellen besondere Anforderungen an Grip, Pannenschutz und Haltbarkeit ihrer Reifen. Der "E-One" von Reifenspezialist Schwalbe wurde speziell für diese Bedingungen konstruiert; auch für S-Pedelecs ist er geeignet.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ein Schritt in die digitale Zukunft ist die Rennrad-Funkschaltung "Red eTap AXS" der Firma Sram. Alle Komponenten lassen sich über eine App miteinander kombinieren und individuell anpassen. Geschaltet wird per Motor statt Schaltzug und Feder, die Schaltimpulse werden per Wipptaster am Lenker ausgelöst.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ein Schritt in die digitale Zukunft ist die Rennrad-Funkschaltung "Red eTap AXS" der Firma Sram. Alle Komponenten lassen sich über eine App miteinander kombinieren und individuell anpassen. Schaltwerk und Umwerfer sind mit baugleichen Akkus ausgestattet.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ein Schritt in die digitale Zukunft ist die Rennrad-Funkschaltung "Red eTap AXS" der Firma Sram. Alle Komponenten lassen sich über eine App miteinander kombinieren und individuell anpassen. Der Umwerfer lässt sich entweder manuell oder in einer Schaltsequenz automatisch betätigen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ein Schritt in die digitale Zukunft ist die Rennrad-Funkschaltung "Red eTap AXS" der Firma Sram. Alle Komponenten lassen sich über eine App miteinander kombinieren und individuell anpassen. Der Umwerfer lässt sich entweder manuell oder in einer Schaltsequenz automatisch betätigen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Bei der Rennrad-Funkschaltung "Rad eTap AXS" lässt sich während der Fahrt der Schaltmodus wechseln. Ein kleiner Druck auf den AXS-Knopf auf der Rückseite der Schalthebel genügt.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ein Schritt in die digitale Zukunft ist die Rennrad-Funkschaltung "Red eTap AXS" der Firma Sram. Alle Komponenten lassen sich über eine App miteinander kombinieren und individuell anpassen. Geschaltet werden zwölf Gänge auf der Ritzelkassette per Motor.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Vollelektrisch und per Funk schaltet Srams neue Rennradschaltung "Red etap AXS". Sie ist mit einem oder zwei Kettenblättern an der Kurbel und auf Wunsch auch mit Leistungsmesseinheit erhältlich.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Vollelektrisch und per Funk schaltet Srams neue Rennradschaltung "Red etap AXS". Die Schaltlogik ist per App individualisierbar - nur eine Schaltwippe pro Lenkerseite macht die Bedienung denkbar einfach.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ein Schritt in die digitale Zukunft ist die Rennrad-Funkschaltung "Red eTap AXS" der Firma Sram. Alle Komponenten lassen sich über eine App miteinander kombinieren und individuell anpassen. Geschaltet wird per Motor statt Schaltzug und Feder, die Schaltimpulse werden per Wipptaster am Lenker ausgelöst.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Vollelektrisch und per Funk schaltet Srams neue Rennradschaltung "Red etap AXS". Sie ist mit hydraulischen Felgenbremsen und mechanischen Felgenbremsen erhältlich. Der Akku am Schaltwerk lässt sich zum Laden entnehmen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Srams neue Rennradschaltgruppe "Red eTap AXS" schaltet per Funk. Auf Wunsch ist sie mit einem oder zwei Kettenblätter, also mit oder ohne Umwerfer erhältlich. Die Kurbeln integrieren auf Wunsch die Leistungsmessung.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Mit dem "Supreme" stellt der Hamburger Hersteller Stevens ein Alltagsrennrad vor. Basierend auf einem Aluminium-Cyclocross-Rahmen ist das Rad mit alltags- und trainingstauglicher Ausstattung aufgebaut.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Auch für E-Rennräder gibt es spezielle Reifen, die den besonderen Ansprüchen an Leichtlauf, Grip und Durchstichschutz der Nutzer Rechnung tragen. Hier der "E-One" von Schalbe.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Auch für E-Rennräder gibt es spezielle Reifen, die den besonderen Ansprüchen an Leichtlauf, Grip und Durchstichschutz der Nutzer Rechnung tragen. Hier der "E-One" von Schalbe. Wie immer ist der richtige Reifendruck von großer Bedeutung; zur leichten Kontrolle bietet Schwalbe das Messgerät "Airmax" an.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Für bei jedem Wetter und/oder auch abseits der Straße genutzte Gravel- oder Cyclocross-Bikes gibt es über die breiteren Reifen passende, schnell an- und abnehmbare Schutzbleche ("Speedrocker" von Stevens).
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Für bei jedem Wetter und/oder auch abseits der Straße genutzte Gravel- oder Cyclocross-Bikes gibt es über die breiteren Reifen passende, schnell an- und abnehmbare Schutzbleche ("Speedrocker" von Stevens).
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Mit dem "Supreme" stellt der Hamburger Hersteller Stevens ein Alltagsrennrad vor. Basierend auf einem Aluminium-Cyclocross-Rahmen ist das Rad mit alltags- und trainingstauglicher Ausstattung aufgebaut.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Rennradfahren auch im Alltag und auf nicht asphaltierten Strecken; dazu eine tourentaugliche Sitzposition, Lichtanlage und Schutzbleche - eine Fahrradvariante, die viele sportlich radelnde Menschen anspricht. Für sie wurde das Modell Supreme der Firma Stevens entwickelt.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Rennradfahren auch im Alltag und auf nicht asphaltierten Strecken; dazu eine tourentaugliche Sitzposition, Lichtanlage und Schutzblech - eine Fahrradvariante, die viele sportlich radelnde Menschen anspricht. Für sie wurde das Modell Supreme der Firma Stevens entwickelt.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom