Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Bilder mit dem Stichwort "schuh"

Ergebnisse 97 - 120 von 208

Der Sattel muss passen. Wenn er sich auch noch gut anfassen lässt, ist das beim Anheben eines etwas schwerern Rades ein großer Vorteil - ein Argument gerade für E-Biker.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Passform und Polster sind nach wie vor die entscheidenen Themen, bei denen sich Sattel und Po verstehen müssen. Wen nsich die Sattelkante auch gut greifen lässt, ist das für das Anheben schwerer Räder ein großer Vorteil.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Lasträder mit E-Unterstützung machen vielerlei Transportaufgaben lösbar. Technische Leckerbissen sind schon ab Werk an Bord. Dabei machen sie Spaß, und auch dem Auge wird etwas geboten.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Lasträder mit E-Unterstützung machen vielerlei Transportaufgaben lösbar. Technische Leckerbissen sind schon ab Werk an Bord. Dabei machen sie Spaß, und auch dem Auge wird etwas geboten.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Blick in ein Lastrad-Cockpit. Nicht von ungefähr steht das Smartphone im Zentrum. Die Kommunikation zwischen Fahrradelektronik (Stichwort: Smartbike), Fahrer und Community per App kommt mit Macht.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ortliebs "Velocity" mit 23 Litern Fassunsgvermögen ist ein Klassiker unter den Fahrradrucksäcken. Nach 18 Jahren bekommt er zwei Geschwister mit jeweils 17 und 29 Litern.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ortliebs "Velocity" mit 23 Litern Fassunsgvermögen und Rollverschlluss ist ein echter Klassiker. Nach 18 Jahren bekommt er zwei Geschwister mit jeweils 17 und 29 Litern.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Der Fahrradsattel "Velo-Fit E1" wird nach einer Vermessung der Sitzhöcker ausgewählt. Speziell für E-Biker von Nutzen ist die griffige Hinterkante, die beim Anheben hilft, und der besonders rutschfeste Belag
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
US-Hersteller Stan´s Notubes bringt mit dem "Dart" ein Reparaturset für schlauchlose Reifen auf den Markt. Dabei wird ein Flicken in den Reifen eingebracht, der das Loch von innen verschließt.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
US-Hersteller Stan´s Notubes bringt mit dem "Dart" ein Reparaturset für schlauchlose Reifen auf den Markt. Dabei wird ein Flicken in den Reifen eingebracht, der das Loch von innen verschließt.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Hersteller Croozer hat sein vielseitiges Anhängermodell "Vaaya" noch schmaler gestaltet, ohne den Innenraum enger zu machen. Weniger Brutto bei gleich viel Netto sozusagen. Macht das Manovrieren deutlich angenehmer.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
US-Hersteller Stan´s Notubes bringt mit dem "Dart" ein Reparaturset für schlauchlose Reifen auf den Markt. Dabei wird ein Flicken in den Reifen eingebracht, der das Loch von innen verschließt.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Das Liegedreirad "Scorpion" von HP Velotechnik kommt erstmals als Serienproduktion auf den Markt. Je zwei Tourenmodelle ohne sowie Komfort- und Pendlermodelle mit elektrischer Unterstützung dieser "Special Edition" sind so günstiger und schneller lieferbar.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Das Liegedreirad "Scorpion" von HP Velotechnik kommt erstmals als Serienproduktion auf den Markt. Je zwei Tourenmodelle ohne sowie Komfort- und Pendlermodelle mit elektrischer Unterstützung dieser "Special Edition" sind so günstiger und schneller lieferbar.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Der Fahrrad-Montageständer "Hobo Fold Flat" trägt Fahrräder bis 35 kg Gewicht, soweit sie über eine hohle Kurbelwelle verfügen. Er ist groß genug, damit man die Kurbeln frei drehen kann, lässt sich aber äußerst platzsparend zusammenklappen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Der Fahrrad-Montageständer "Hobo Fold Flat" trägt Fahrräder bis 35 kg Gewicht, soweit sie über eine hohle Kurbelwelle verfügen. Er ist groß genug, damit man die Kurbeln frei drehen kann, lässt sich aber äußerst platzsparend zusammenklappen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Hersteller Stevens setzt mit dem Modell "Sonora" auf Weltcup-Technik zum günstigen Preis. Das Carbon-Hardtail mit 29er-Reifen kommt zum Frühjahr in vier Rahmengrößen auf den Markt.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Eine gute Standpumpe (hier das Modell "Airworx" von SKS) ist dem Fahrradnutzer ein steter Quell der Freude. Denn nichts tut dem Rad besser, als der optimale Druck in den Pneus.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Eine gute Standpumpe (hier das Modell "Airworx" von SKS) gehört in jede Fahrradgarage. Denn nichts tut dem Rad besser als der optimale Druck in den Pneus.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Wie die klassische Fahrradkette läuft auch der moderne Zahnriemen über gezahnte Räder, deren Drehung er auf das Antriebsrad überträgt. Carbon ist auf beiden Seiten als Werkstoff gefragt.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Der richtige Reifendruck, schnell und bequem? Da geht nichts über eine gute Standluftpumpe. Hier das Modell "Airworx" der Firma SKS.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
"Smartboy Plus" nennt SKS diese Smartphone-Tasche mit zusätzlichem Stauraum für wesentliche Kleinigkeiten. Sie kann ohne Werkzeug am Lenker befestigt werden und ist ab Frühjahr 2020 erhältlich.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ordnungseinsätze führ Packtaschen bringt der Taschenspezialist Ortlieb auf den Markt. Drei übereinander passende Stofftaschen (2x6 plus 1x5 Liter) helfen beim Überblick über das Reisegepäck; Pendler wählen eher den Einzeleinsatz mit diversen Taschen und Raum für den Laptop.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
"Spyspace" heißt dieser Fahrradrückspiegel von M-Wave. Er ist für links und rechts erhältlich, vibrationsfrei montierbar und leicht wegzuklappen, wenn es mal eng wird. Das gewölbte Glas sorgt für guten Überblick nach hinten.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom