Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Bilder mit dem Stichwort "urban"

Ergebnisse 49 - 72 von 502

Das Stadion von Altona 93 hat einen Radständer direkt neben dem Fanshop im Stadioninnenraum.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Im ICE 4 können Fahrräder und E-Bikes mitgenommen werden.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ein E-Bike ist ein optimaler Begleiter für eine Stadtrundfahrt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Um das Display abseits des E-Bikes vor Kratzern besser zu schützen, gibt es spezielle Schutzhüllen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
E-Bikes sind ideale Begleiter für eine Stadtrundfahrt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Im ICE 4 können Fahrrad und E-Bike mitgenommen werden.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Fußball und Radfahren lassen sich gut verbinden.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Der Helm passt, die Fahrt kann losgehen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
In einem großen Rucksack lassen sich die wichtigsten Fußballutensilien verstauen und so mit dem Rad zum Training fahren.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ein Hosenband verhindert, dass sich die Hose in der Kette verfängt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Mit einem Ballhalter lässt sich ein Fußball einfach transportieren.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Helfer in der Not: Minitools mit Flaschenöffnerfunktion helfen aus der Patsche.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Mit dem "Brompton Electric" gibt es nun den Faltrad-Klassiker schlechthin auch mit Motorunterstützung. Der Clou ist der Akku und die Steuerung in der Fronttasche - das spart aufwendige Verkabelung und lässt sich einfach transportieren.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Das Trekkingrad "C12 Lite" vom Hamburgfer Hersteller Stevens ist mit Carbonriemen-Antrieb und Zwölf-Gang-Zentralgetriebe besonders wartungsarm.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Wartungsarm und sauber: Riemenantriebe brauchen keine Pflege und erst recht kein Öl, sodass Schuhe und Hosenbeine keine schwarzn Streifen kriegen. Ideal für den schicken Auftritt in der Stadt - mit Rad.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Da bleiben auch die Schuhe weiß: Der Riemenanatrieb braucht kein Öl, produziert also keinen lästigen Dreck, an dem unachtsame Radler beim Kettenantrieb anschmieren können. Dazu ein Zentralgetriebe zwischen den Kurbeln - und das wartungsarme Rad für Alltag und Tour ist fertig.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Das wartungsarme Trekkingrad 2019 in freier Wildbahn: Riemenantrieb, Zentralgetriebe, Scheibenbremsen, Dynamo-Lichtanlage und Gepäckträger wappnen es für jeden Einsatz für Stadt, land und Genuss.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Handlich und elektrisch: Das Faltrad "Brompton Electric" lässt sich wie seine klassischen Pendants ganz locker in den Öffentlichen mitnehmen, denn es ist trotz Motor kaum schwerer. Der Akku findet sich in der Aktentasche, die sich zum Tragen einfach schultern lässt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Das Trekkingrad ist noch immer Deutschlands liebstes Allround-Fahrrad. Es ist im Alltag zuverlässig und hat genügend Reserven für Ausflüge oder Reisen. Moderne Iterationen kommen schon einmal mit Riemenantrieb und Zentralgetriebe.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Handlich und elektrisch: Das Faltrad "Brompton Electric" lässt sich wie seine klassischen Pendants ganz locker in den Öffentlichen mitnehmen, denn es ist trotz Motor kaum schwerer. Der Akku findet sich in der Aktentasche, die sich zum Tragen einfach schultern lässt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Akku und Steuerung des "Brompton Electric" finden sich in der Fronttasche des Faltrads. Diese lässt sich zum Transport fix abnehmen und spart aufwendige Verkabelung des Lenkers.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Handlich und elektrisch: Das Faltrad "Brompton Electric" lässt sich wie seine klassischen Pendants ganz locker in den Öffentlichen mitnehmen, denn es ist trotz Motor kaum schwerer. Der Akku findet sich in der Aktentasche, die sich zum Tragen einfach schultern lässt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Im Zubehörangebot des "Brompton Electric" gibt es auch eine vollwertige Aktentasche, in der ein kleiner Teil für den Akku des E-Falters reserviert ist.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Akku und Steuerung des "Brompton Electric" finden sich in der Fronttasche des Faltrads. Diese lässt sich zum Transport fix abnehmen und spart aufwendige Verkabelung des Lenkers.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen