BETA: NEUES LAYOUT für Faktenblätter
05.06.2021

Gravel-Reifen G-One R für Wettkampf

Schwalbe

Einspieler BETA: NEUES LAYOUT für Faktenblätter
In Aller Kürze
  • Karkassenkonstruktion vom Rennradreifen Pro One übertragen auf Gravel
  • V-Guard-Pannenschutz für Schnitt- und Stichresistenz
  • "Boomerang"-Profil mit nahezu geschlossener Struktur in der Mitte
  • Addix Race-Compound Gummimischung
  • Tubeless Easy-Technik
Gravel-Reifen für Wettkampf: G-One R

Die Anforderungen an einen Gravel-Reifen sind umfassend und teils gegensätzlich: Sie müssen leicht sowie geschmeidig rollen und dabei eine hohe Dämpfung gewährleisten. Zugleich sollten sie äußerst robust und pannensicher sein. Der neue "G-One R" von Schwalbe verbindet nach Worten von Produktmanager Jakob Maßen "grenzenlosen Gravel-Spaß mit der Souplesse eines Rennradreifens“. Der Schlüssel zu diesen Eigenschaften sei die fein austarierte Karkassenkonstruktion, die Schwalbe vom Rennradreifen "Pro One" auf den G-One R übertrug. Zwei Karkassenlagen unter der Lauffläche lassen den Reifen geschmeidig und komfortabel rollen, während drei Karkassenlagen seitlich vor Schnitten schützen. Zusätzlich verstärkt ein V-Guard-Pannenschutz aus einem Material, das schnitt- und stichresistent sowie leicht ist. „Boomerang“ nennt Schwalbe das Profil des G-One R, mittig mit nahezu geschlossener Struktur: für leichtes Abrollen und ruhigen Lauf. Die seitlichen Stollen sind laut Hersteller etwas höher ausgeführt, um auch in Schräglagen sicheren Kurvengrip zu ermöglichen.

Bildergalerie
Der erste Satz G-One R wird am Redaktionsrad des pd-f montiert

Unter Embargo-Verweis erhielt der pd-f einen ersten Reifensatz des G-One R. Werkstattleiter Kai-Henrik Günther hat ihn montiert und wir schauten ihm dabei über die Schulter.

„Die Innovationen beim Reifen haben das moderne Breitreifen-Rennrad (mancher spricht lieber vom Gravel-Bike) überhaupt erst möglich gemacht. Und es geht immer weiter: Ein Reifen, der hart im Nehmen ist, leicht rollt, gleichsam pannensicher wie komfortabel ist - das klingt himmlisch! Wir haben ihn montiert und der erste Eindruck ist vorzüglich. Mehr Meter = mehr Meinung - ich freue mich auf die nächsten Ausfahrten.“

Gunnar Fehlau
Mehr Gravel beim pd-f
Herstellervideo zum neuen Schwalbe G-One R

Schwalbe Produktmanager Jakob Maßen stellt den Reifen vor und testet ihn zusammen mit Gravel-Profi Paul Voß!