Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Klickpedal für Mountainbiker: Syzr

Hinweis: Dieses Faktenblatt entstammt dem Modelljahr 2016, etwaige Änderungen am Produkt erfragen Sie bitte bei uns oder dem Hersteller!


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: Speedplay
Modelljahr: 2016
Lieferbar ab: Bereits im Fachhandel erhältlich
Kategorie: Zubehör

Hintergrund:
Speedplay bringt mit dem „Syzr“ ein Klickpedalsystem, das eine besonders effiziente Kraftübertragung gewährleistet. Mittels einer aktiven Stabilisierung der Schuhplatten (Cleats) im Pedal übersteige die direkte Kraftübertragung auch die generellen Vorteile eines Klickpedals gegenüber den von Mountainbikern oft bevorzugten Plattformpedalen. Die Syzr-Pedale sind speziell auf die Anforderungen abseits der Straße ausgelegt, so erlauben sie vor allem ein sicheres und schnelles Ein- und Ausklicken trotz Schlamm und Schmutz. Dafür sorgen Rollen aus Keramik, die ein Hängenbleiben beim Ausklicken verhindern sollen, sowie zwei Führungsdorne an der Vorderseite des Cleats, mit denen die richtige Position zum Einklicken leichter gefunden werden soll. Eine offene Konstruktion des Pedals soll ausschließen, dass es sich mit Dreck zusetzt. Die Cleats lassen sich auch nach der Montage am Schuh justieren. Ein Satz Pedale samt Schuhplatten kostet ab 159,95 Euro.

Kommentar:
„In technischem Gelände fahren Hobbybiker nur noch selten Klickpedale. Wer schon einmal zwischen zwei Spitzkehren erfolglos damit beschäftigt war, den kurz abgesetzten Fuß wieder ins Pedal zu fummeln und mit dem Metallklumpen unter der Sohle nur lose aufliegend in die nächste Kurve gehen musste, der weiß auch warum. Eingeklickt ist die Kontrolle übers Rad allerdings großartig, weswegen ich jahrelang mit ‚Klickies‘ in den Wald bin – ohne mich aber jemals völlig an die Nachteile zu gewöhnen. Speedplay könnte meiner zwischenzeitlichen Bekehrung zum Plattformjünger jetzt ein unverhofftes Ende setzen!“

(Heiko Truppel, Redakteur pressedienst-fahrrad)

Details:

  • Direkte Kraftübertragung zwischen Cleat und Pedal
  • Stabilisation von Hoch
  • und Seitwärtsbewegungen
  • Um zehn Grad verstellbare Ausrichtung der Cleats
  • Auslösesystem mit Keramikrollen
  • Führungsdorne zum leichteren Finden der Einklickposition
  • Offene Bauweise
  • Präzisions-Industrie
  • und Nadellager
  • Integrierte Schmiervorrichtung

Farbe(n): Metall/Schwarz

Gewicht: Jeweils pro Paar
– Chrom-Molybdän 338 g
– Edelstahl 312 g
– Titan 275 g

Preis: Jeweils pro Paar:
– Chrom-Molybdän 159,95 Euro
– Edelstahl 199,95 Euro
– Titan 399,95 Euro

Weiterführende Links beim pd‑f:
Mountainbike 2016 – So schnell kann breit sein
Typenkunde – Mountainbike
Themenblatt Mountainbike


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen