Menü ☰ ☰ Login
& Suche

StVZO-gerechte Akku-Frontleuchten: LV1 und LV2

Hinweis: Dieses Faktenblatt entstammt dem Modelljahr 2017, etwaige Änderungen am Produkt erfragen Sie bitte bei uns oder dem Hersteller!


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: Voxom
Modelljahr: 2017
Lieferbar ab: September 2016
Kategorie: Anbauteil

Hintergrund:
Der norddeutsche Vertrieb Sport Import lässt 2017 seine Eigenmarke Voxom in einem neuen Zubehör-Angebot aufleben – unter anderem mit einer Reihe neuer StVZO-zugelassener Akkubeleuchtung. Dazu gehören zwei Frontleuchten mit wasserdichtem Aluminiumgehäuse und internem Akku, der per USB geladen wird. Das Modell „LV1“ hat eine Leuchtstärke von 375 Lumen, einen Lithium-Ionen-Akku mit 1.500 Milliamperestunden Kapazität und lädt in vier Stunden auf. Modell „LV2“ leuchtet mit 290 Lumen und verfügt über einen Lithium-Polymer-Akku mit 2.500 Milliamperestunden, der in sechs Stunden gefüllt wird. Außerdem funktioniert er per USB-Anschluss als Fünf-Volt-Powerbank. Beide Scheinwerfer sind ab September 2016 für je 79,95 Euro im Fachhandel erhältlich.

Kommentar:
„Seit vor drei Jahren die Dynamopflicht gefallen ist, meinen viele Radfahrer, alles Mögliche als Fahrradlicht verwenden zu dürfen, Hauptsache vorne weiß und hinten rot. Um aber im Straßenverkehr sicher und legal eingesetzt zu werden, braucht Radbeleuchtung eine Abnahme durch das Kraftfahrt-Bundesamt, die z. B. sicherstellt, dass es nicht blendet. Gut, dass es hier mehr und mehr Angebot gibt – jetzt müssen die Leuchten nur noch alle richtig montiert werden.“

(H. David Koßmann, pressedienst-fahrrad)

Details:

  • LED-Frontbeleuchtung mit StVZO-Zulassung
  • Für Lenkermontage an allen gängigen Lenkerdurchmessern
  • Per USB aufladbar

Material: Aluminiumgehäuse

Farbe(n): Schwarz, Silber (LV1), Schwarz (LV2)

Gewicht: 113 g (LV1) und 135 g (LV2)

Preis: 79,95 Euro


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen