Menü ☰ ☰ Login
& Suche

ERROR image 15172

Mountainbike-Rucksack mit Rückenprotektor: Moab Pro

Hinweis: Dieses Faktenblatt entstammt dem Modelljahr 2016, etwaige Änderungen am Produkt erfragen Sie bitte bei uns oder dem Hersteller!


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: Vaude Sport
Modelljahr: 2016
Lieferbar ab: Februar 2017
Kategorie: Accessoire

Hintergrund:

Mit dem „Moab Pro“ erweitert Vaude seine Bike-Rucksackreihe um drei Modelle mit Rückenprotektor. Zwei Versionen für Männer mit 20 und 22 Litern werden ebenso angeboten wie eine Variante für Frauen mit 18 Litern Volumen. Allen gemein ist der „Central Back“-Rückenprotektor vom süddeutschen Spezialisten Ortema. Er ist „mehrschlagfähig“, muss also nach einem Sturz nicht ausgetauscht werden. Über einen höhenverstellbaren Hüftgurt lässt sich der Rucksack in drei Längen einstellen. Um den unterschiedlichen Sicherheitsausstattungen Platz zu bieten, lassen sich am Moab Pro Knie- oder Schienbeinprotektoren befestigen sowie herkömmliche Radhelme und Full-Face-Helme. Wie bei Vaude üblich, schützt der Rucksack nicht nur seinen Träger, sondern auch die Umwelt: Er ist nach den Vorgaben des Vaude-eigenen Green-Shape-Standards gefertigt, mit denen die Verwendung umweltfreundlicher Materialien garantiert wird und folgt dem Bluesign-Standard für ressourcenschone Herstellung. Der Moab Pro ist ab Frühjahr 2017 für 180, 190 bzw. 200 Euro erhältlich.

Kommentar:
„Der Protektorenrucksack ist eine gute Symbiose aus Equipment-Transport und Sicherheit – auf Ein- oder Mehrtagestouren hab‘ ich ihn immer dabei. Für die Ordnung helfen natürlich viele kleine Taschen, so weiß ich immer genau, wo was steckt und muss nie suchen. Und ich stehe völlig drauf, wie das beim Moab gelöst ist. Etwa die kleinen aufgedruckten Symbole, was wofür gedacht ist. Oder das abnehmbare Werkzeugfach, das in einer Paspel den perfekten Platz für Kabelbinder bietet – und sogar schon mit einem ausgeliefert wird. Über so etwas kann ich mich richtig freuen.“

(Arne Bischoff, pressedienst-fahrrad)

Details:

  • MTB-Rucksack mit integriertem Mehrschlag-Rückenprotektor
  • Abnehmbares Werkzeugfach und Hauptfach jeweils mit Organizer
  • Per Hüftgurt höhenverstellbar
  • Trinksystem-Ausgang
  • Halterungen für Helm und Beinprotektoren
  • Regenhülle im Lieferumfang enthalten

Größen:
– Damenversion: 18 l (55 x 26 x 16 cm, H x B x T)
– Herrenversion M: 20 l (55 x 27 x 18 cm, H x B x T), Version L: 22 l (60 x 28 x 19 cm, H x B x T)

Material:
– Bluesign-zertifizierte Hauptmaterialien, erfüllen Vaudes Green-Shape-Standard
– Hauptstoff: 100 % Polyamid, mit Polyurethan beschichtet

Farbe(n): Schwarz/Grau oder Blau/Grün

Gewicht: ab 1.450 g

Preis: 180 Euro (Damenversion), 190 Euro (Herrenversion M) und 200 Euro (Herrenversion L)


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen