Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Hochdruck-Reservoir für Tubeless-Reifen: Airshot Tubeless Inflator

Hinweis: Dieses Faktenblatt entstammt dem Modelljahr 2016, etwaige Änderungen am Produkt erfragen Sie bitte bei uns oder dem Hersteller!


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: Airshot
Modelljahr: 2016
Lieferbar ab: Bereits im Fachhandel erhältlich
Kategorie: Zubehör

Hintergrund:
Der „Tubeless Inflator“ vom englischen Hersteller Airshot löst ein Problem, das viele Hobbyschrauber in der Werkstatt und auch Profis unterwegs haben: Bei der Montage eines schlauchlosen Reifens muss dieser mit einem kräftigeren Luftstoß ins Felgenhorn gedrückt werden, als herkömmliche Standpumpen abzugeben imstande sind. In der Profiwerkstatt oder an der Tankstelle hilft der Kompressor – für unterwegs müsste man sich eine neue Standpumpe mit extra Hochdruckkammer kaufen. Diese Kammer lagert Airshot quasi aus, man pumpt sie mit der normalen Pumpe auf acht bis neun Bar auf und lässt dann den hohen Druck schnell entweichen. Die Metall-Kartusche eignet sich ausdrücklich nicht dafür, als gefüllter Reserve-Hochdrucktank mit auf Tour genommen zu werden, sondern sollte erst vor Nutzung frisch aufgepumpt werden. Der Inflator ist bereits für 79,90 Euro im Handel erhältlich, ein schützender schwarzer Neopren-Überzug ist separat für 7,99 Euro zu bekommen und verhindert Klappern im Rucksack.

Kommentar:
„Es gibt ja einige improvisierte Methoden, um Tubeless-Reifen zu montieren. Hier ist eine der gebräuchlichsten zur Serie geworden. Das Prinzip ist einfach und schlau und wird sicher viele Radsportler in Entzücken versetzen.“

(H. David Koßmann, pressedienst-fahrrad)

Details:

  • Hochdrucklufttank zur Montage von Tubeless-Reifen mit herkömmlichen Pumpen

Material: Aluminium

Farbe(n): Blau mit schwarzer Neopren-Hülle

Gewicht: 462 g

Preis: 79,90 Euro


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen