Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Federgabel-Klassiker in neuer Auflage: Rock Shox Pike RCT3

Hinweis: Dieses Faktenblatt entstammt dem Modelljahr 2018, etwaige Änderungen am Produkt erfragen Sie bitte bei uns oder dem Hersteller!


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: Sram
Modelljahr: 2018
Lieferbar ab: Bereits im Fachhandel erhältlich
Kategorie: Komponente

Hintergrund:
Einen vielfach preisgekrönten Klassiker neu aufzulegen, ist immer Herausforderung wie Risiko. Rock Shox hat sich dem mit der dritten Auflage seiner Federgabel „Pike“ gestellt. Laut Hersteller blieb bei der jüngsten Generation konstruktiv kein Stein auf dem anderen. „Wir haben bei Null begonnen mit der einzigen Frage, wie bauen wir die beste Allround-Gabel auf dem Markt“, erklärt Carsten Wollenhaupt von der Rock-Shox-Mutter Sram. Herausgekommen sind ein neues Chassis, eine neue Luftfeder, eine neue Dämpfung. Konkret heißt das: höhere Steifigkeit bei gleichzeitig substanziell geringerem Gewicht (ca. 150 g), besseres Ansprechverhalten und weniger Wegtauchen im steilen Gelände oder bei hartem Bremsen. „Die Gabel ist wirklich in allen Punkten ein Schritt nach vorn. Mich beeindruckt vor allem, wie ermüdungsfrei ich dank der neuen Charger-2-Dämpfung auch lange, harte Trails fahren kann“, schwärmt Wollenhaupt gegenüber dem pressedienst-fahrrad. Die neue Pike ist in zwei Varianten in 27,5 und 29 Zoll und mit Federwegen zwischen 100 und 160 Millimeter zu Preisen ab 970 Euro bereits im Fachhandel erhältlich.

Kommentar:
„Die erste Pike war ein Meilenstein, die zweite Pike war ein Meilenstein, die dritte Pike ist ein Meilenstein. Kudos, Rock Shox!“

(Arne Bischoff, pressedienst-fahrrad)

Details:

  • Neue Luftfeder Debonair für besseres Ansprechverhalten; bzw. Dual Position Air für Absenkung des Federwegs
  • Neue Dämpfung Charger 2
  • Ausschließlich Boost-Einbaubreite (110 mm) für mehr Steifigkeit
  • Rebound, Low-Speed-Compression und Plattformdämpfung extern verstellbar
  • Reifenfreiheit bis 2,8 Zoll (27,5 x 3 Zoll in der 29er-Version)
  • Skalen und Luftdrucktabellen zur einfacheren Einstellbarkeit
  • PM180: 180 mm Bremsscheiben, ohne Adapter montierbar
  • Max. Scheibendurchmesser: 203 mm

Größen:
– 27,5 Zoll: 100–160 mm Federweg
– 29 Zoll: 100–140 mm Federweg

Material:
– Aluminium 7050 (Krone, Standrohre)
– Magnesium (Tauchrohre)

Farbe(n): Schwarz

Gewicht: ab 1.840 g

Preis: ab 970 Euro

Weiterführende Links beim pd‑f:
Typenkunde Mountainbike
Federgabel und Dämpfer beim MTB einstellen – so geht’s!
Federgabel und Dämpfer: Tipps zur Pflege


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen