Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Faltschloss mit Alarmfunktion: Bordo Alarm 6000A

Hinweis: Dieses Faktenblatt entstammt dem Modelljahr , etwaige Änderungen am Produkt erfragen Sie bitte bei uns oder dem Hersteller!


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: Abus
Lieferbar ab: 2018, Quartal 1

Hintergrund:
2018 bietet Schlosshersteller Abus erstmals ein Fahrradschloss mit integrierter Alarmanlage an. Das „Bordo Alarm 6000A“ verfügt über Bewegungssensoren, die im abgeschlossenen Modus eingeschaltet sind und bei Diebstahlversuchen einen 100 Dezibel lauten Alarmton auslösen. Dies soll Diebe verschrecken und die Aufmerksamkeit von Passanten auf das bedrohte Fahrrad lenken. Dabei sind in der Steuerung die typischen Bewegungsmuster des An- und Aufschließens hinterlegt, sodass es laut Hersteller nicht zu Fehlalarmen kommt. Bei kurzen Berührungen, wie etwa durch andere Fahrräder am Radständer, gibt das Schloss einen kurzen Warnton von sich und wird erst bei anhaltender Manipulation lauter. Das Alarmschloss erreicht auf der hauseigenen Sicherheitsskala Stufe zehn von 15. Es ist mit dem Plus-Zylinder ausgestattet, der hohen Schutz etwa vor Picking bietet und innerhalb des Your-Plus-Systems in Gruppenschließungen integrierbar ist. Das Alarmschloss ist in den Farben Schwarz und Weiß und zum Preis von 139,95 Euro ab Januar 2018 erhältlich.

Kommentar:
„Die Alarmanlage am Fahrrad könnte ein schlaues Feature sein: Wenn eine Autoalarmanlage loslegt, gucken auch alle sofort hin. So könnte sich tatsächlich mancher Raddieb verjagen lassen. Und es ist endlich mal eine wirklich ’smarte‘ Version eines Schlosses. Von Funkverriegelung und dergleichen halte ich noch nichts.“

(H. David Koßmann, pressedienst-fahrrad)

Highlights:

  • Faltschloss mit 100-dB-Alarm
  • Sicherheitsstufe 10
  • 5 mm starke Stahlstäbe mit schonender Kunststoffummantelung
  • Länge 90 cm, in Schwarz und Weiß erhältlich
  • Inklusive Schlosshalter mit sehr einfacher Schlossentnahme

Preis: 139,95 Euro

Weiterführende Links beim pd‑f:
Radverkehr 2018 – Sicher dank Licht und Schloss
Zehn Tipps zum richtigen Anschließen des Fahrrads
Welches Schloss wofür?
Fahrradschloss: Niemals nur ab! Immer auch an!


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen