Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Helm für Stadt- und Tourenradler: Urban I 3.0


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: Abus
Lieferbar ab: 2019, Quartal 4

Hintergrund:
Helmhersteller Abus legt für 2020 seinen beliebtesten Stadthelm in dritter Generation auf: den „Urban I 3.0“. Neben leichten Formanpassungen ist ein neues LED-Rücklicht verbaut, das als Zusatzbeleuchtung zur Lichtanlage am Rad legal verwendet werden darf. Zudem wurde das Verstellsystem Zoom Ace mit Rädchen am Hinterkopf überarbeitet. Die Kinnriemen werden per Magnetschnalle von Fidlock verschlossen, was deshalb einhändig funktioniert. An den vorderen Lufteinlässen verfügt der Urban I 3.0 über Netzeinsätze, die den Kopf vor Insekteneinflug schützen. Der dritte Urban I ist in 13 Farben erhältlich, darunter drei „Signal“-Versionen mit großflächigen Reflektoren und teils Neonfarben. Die drei Signal-Varianten und Modelle in Grün, Blau, Titan, Weiß und Schwarz sind zudem in Größe XL für Kopfumfänge bis 65 cm verfügbar. Der Urban I 3.0 kostet 84,95 Euro.

Kommentar:
„Ein guter Stadthelm schützt nicht nur im Falle eines Unfalls, er kann auch dabei helfen, Zusammenstöße zu vermeiden. Gesehenwerden ist dabei das entscheidende Stichwort. Gerade wenn es wieder dunkler wird, erhöht ein beleuchteter, reflektierender Helm die Sichtbarkeit des Radlers spürbar. Also nicht lang schnacken, Leuchthelm auf den Nacken.“

(Thomas Geisler, pressedienst-fahrrad)

Highlights:

  • Allround-Helm für City- und Tourenradler
  • Neu gestaltetes LED-Rücklicht
  • Größenverstellsystem Zoom Ace
  • Insektenschutzgitter an Lufteinlässen
  • Magnetischer Riemenverschluss Fidlock
  • Variante Signal in drei (Neon-)Farben und mit zahlreichen reflektierenden Flächen
  • Transporthülle und Regenüberzug als Zubehör erhältlich
  • Erhältlich in zehn Farben und bis zu vier Größen

Preis: 84,95 Euro

Weiterführende Links beim pd‑f:
Modisches und Praktisches für die Stadt
Online-Pressemappe zum Fahrradsommer 2019
Der Fahrradhelm – eine Typenkunde
Fahrräder im Straßenverkehr – populäre Rechtsirrtümer


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen