Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Standpumpe für Jedermann: Airworx 10.0


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: SKS Germany
Lieferbar ab: 2019, Quartal 3

Hintergrund:
Pumpenspezialist SKS Germany hat für die Fahrradsaison 2020 seine Standpumpe „Airworx 10.0“ komplett überarbeitet. Bei dem Update stand laut Hersteller eine verbesserte Nutzerfreundlichkeit im Vordergrund. Der neue sogenannte Soft-Touch-Griff mit Griffmulden verbessert die Haptik und somit das Aufpumpen bis zehn Bar. Der neu entwickelte solide Metallfuß gewährleistet einen festen Stand und dadurch eine gute Kraftübertragung, sodass sich auch hohe Drücke fast mühelos in den Reifen pumpen lassen. Das Präzisionsmanometer zeigt sowohl Bar als auch PSI an und ist oben angebracht, was die Ablesbarkeit verbessert. Die Standpumpe ist mit einem Ventilkopf für alle gängigen Fahrradventile ausgestattet, und im Lieferumfang sind zwei Adapter für Bälle oder Luftmatratzen enthalten. Die Airworx 10.0 kommt ab September 2019 für 42,99 Euro in den Fachhandel.

Kommentar:
„Luftpumpen sind in meinen Augen die unterschätztesten Helfer für Radfahrer. Sie halten das Rad in Schwung, und der richtige Luftdruck sorgt für komfortables und schnelles Vorankommen. Eine hochwertige Pumpe nimmt man auch viel lieber und darum häufiger in die Hand. Das hilft den Reifen und dem Radfahrer.“

(Thomas Geisler, pressedienst-fahrrad)

Highlights:

  • Standpumpe mit stabilem Metallrohr und ‑fuß
  • Zweikomponentengriff Soft-Touch mit Griffmulden
  • Höhe: 665 mm
  • Max. Druck: 10 bar
  • Oben montiertes Manometer (bar/PSI)
  • Multivalve-Ventilanschluss für alle Ventilarten
  • Adapter für Bälle und Luftmatratzen

Preis: 42,99 Euro

Weiterführende Links beim pd‑f:
Es lebe der Sport – Renner & MTBs für 2020
Online-Pressemappe zum Fahrradsommer 2019
Themenblatt: Wartung, Werkzeug & Fahrradcheck
Ventilkunde – Warum klappt das Pumpen nicht?


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen