Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Reichweitenhammer für jedes Gelände: Haibike Sduro Full Seven LT 8.0


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: Haibike
Lieferbar ab: 2020, Quartal 1

Hintergrund:
E‑MTB-Pionier Haibike beglückt beim neuen „Sduro Full Seven LT 8.0“ ambitionierte Tourenfahrer, Alpencrosser und sonstige Langstreckenfahrer mit Akku-Kapazitäten bis zu 1.125 Wattstunden. Möglich wird das durch das sogenannte „Modular Rail System“, das zusätzlich zum serienmäßigen 625-Wattstunden-Akku einen optionalen „Range Extender“, sprich Zweit-Akku mit 500 Wattstunden, erlaubt. Wer den Zusatz-Akku nicht benötigt, kann hier auch Trinkflasche, Fahrradschloss oder Rahmentasche elegant andocken. Auch sonst wurden Haibike-typische Merkmale konsequent weiter entwickelt. „Es ist uns durch einen eigens entwickelten Subframe aus faserverstärktem Kunststoff gelungen, den recht langen Bosch-Akku sehr tief einzubauen“, erklärt Brand-Manager Matthias Rückerl. So erreiche man einen fahrdynamisch günstigen Schwerpunkt und eine hohe Rahmensteifigkeit. Wer möchte, kann gegen Aufpreis eine Lichtanlage mit stimmig in den Hinterbau integriertem „Twin-Tail“-Rücklicht plus „Skybeamer“-Frontscheinwerfer ordern. Das Haibike Sduro Full Seven LT 8.0 ist ab Anfang 2020 zum Preis ab 5.499 Euro im Fachhandel erhältlich.

Kommentar:
„Der Markt verlangt nach Akku-Kapazität. Die einschlägigen Fachmagazine überbieten sich mit aus meiner Sicht überschätzten Indikatoren wie Reichweite und ‑höhe. Daran kommt auch Branchenprimus Haibike nicht vorbei und bietet den Reichweitenfanatikern mit 1.125 Wh neue Bestwerte fürs E‑MTB-Quartett. Nun denn, wer’s braucht. Mich beeindruckt mehr die konsequente und stetige Evolution, die die Franken verfolgen.“

(Arne Bischoff, pressedienst-fahrrad)

Highlights:

  • Vollgefedertes E‑MTB mit 160 mm Federweg
  • Tief eingebauter Bosch-Antrieb Performance Line CX mit 75 Nm
  • Modular Rail System (MRS) zur Aufnahme von Zweit-Akku, Trinkflasche, Schloss oder Tasche
  • Optional Beleuchtung Skybeamer und Twin Tail Lights
  • Unterrohrschutz Skid Plate
  • Optional Econnect-System mit Notruf-Funktion und Echtzeit-Tracking im Diebstahlfall
  • Rockshox-Fahrwerk
  • Großvolumige Plus-Bereifung Schwalbe Nobby Nic

Preis: ab 5.499 Euro

Weiterführende Links beim pd‑f:
Es lebe der Sport – Renner & MTBs für 2020
Online-Pressemappe zum Fahrradsommer 2019
Typenkunde – Mountainbike
Die Reichweite und das E‑Bike


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen