Menü ☰ ☰ Login
& Suche

BMX für den Radsport‐Nachwuchs: Seed 16


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: Wethepeople
Lieferbar ab: Bereits im Fachhandel erhältlich

Hintergrund:
Für einen optimalen Start in den BMX-Sport bietet Wethepeople, Kölner Legende der Szene, sein Kinder‐BMX „Seed 16“ an. Das von der regulären BMX‐Größe 20 Zoll herabskalierte Rad ist für angehende Zweiradartisten mit einer Körperhöhe von etwa 115 bis 140 Zentimeter gedacht, passt also in einem Alter von etwa fünf bis neun Jahre. Als erklärtes Sportgerät ist das Seed mit nur einer (hinteren) Felgenbremse bestückt und hat auch sonst keine Ausstattung im Sinne der Straßenverkehrsordnung. Die Komponenten der im BMX‐Markt ebenfalls bekannten Marke Salt sind ergonomisch auf das Kinderrad angepasst. Dazu zählt z. B. der auf 40 Millimeter verkürzte Junior‐Vorbau oder die Reifen, die auch in 16‐Zoll‐Größe 2,2 Zoll breit sind. Das Seed 16 ist in einer Rahmengröße und zwei Farben (Violett und Schwarz) bereits im Handel erhältlich und kostet 419,99 Euro.

Kommentar:
„Die BMX‐Szene wird gerade durch Youtube und Instagram von Kindern wieder entdeckt. Dazu tragen die Videos der neuen Stars wie Lennox Zimmermann bei. Erst elf Jahre alt, hat er schon super Tricks drauf und animiert so auch andere Kinder und Jugendliche.“

(Thomas Geisler, pressedienst‐fahrrad)

Highlights:

  • Kinder‐BMX mit 16‐Zoll‐Rädern, Stahlrahmen und -gabel
  • Ergonomisch angepasste Komponenten von Salt
  • Hintere Felgenbremse
  • Farben: Violett und Schwarz mit Camouflage‐Sattel

Preis: 419,99 Euro

Weiterführende Links beim pd‐f:
Kinderrad 2019: Alltag und Sport für jedes Alter
Online‐Pressemappe zum Fahrradfrühling 2019
Typenkunde Kinderfahrzeuge: Spielend lernen auf zwei Rädern
Typenkunde BMX: Spaß und Speed auf kleinen Rädern


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen