Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Sportliches E‑Bike mit tiefem Durchstieg: Nevo GT


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: Riese & Müller
Lieferbar ab: 2019, Quartal 1

Hintergrund:
Für 2019 hat der E‑Bike-Spezialist Riese & Müller sein Modell Nevo überarbeitet. Das „Nevo GT“ hat nun einen in das Hauptrohr integrierten Akku, was das Hauptmerkmal des Rades unterstreicht: den bequemen Einstieg bei sportlich-klarer Linienführung. „Das Nevo vereint Widersprüche: Für einen Tiefeinsteiger ist es untypisch agil und fahrstabil“, beschreibt Geschäftsführer Markus Riese das Rad. Diese Verbindung ist laut Riese der Grund, warum das Nevo das meistverkaufte Rad der Darmstädter Firma ist. Alltags- oder Tourengepäck transportiert der stabile Gepäckträger, der Teil des Hauptrahmens ist. Der Bosch-Mittelmotor lässt sich auf Wunsch mit unterschiedlichen Nabenschaltungen oder Kettenschaltung ordern, bei ersteren ist auch ein Gates-Riemenantrieb möglich. Das Nevo ist in vier Farben und sieben Ausstattungen, darunter zwei S‑Pedelecs und zwei Reise-E-Bikes mit profilierten Reifen und Frontgepäckträger, bereits erhältlich. Die Preise starten bei 3.799 Euro.

Kommentar:
„Es stimmt schon, dass das Nevo einen speziellen Reiz ausübt: Mit der erhöhten Kettenstrebe und dem farblich abgesetzten Sitzrohr verweist es optisch deutlich auf Mountainbikes und Rennsport. Der Verzicht auf geschwungene Formen bei einem Rad mit komfortabler Sitzposition ist durchaus selten und wirkt selbstbewusst.“

(H. David Koßmann, pressedienst-fahrrad)

Highlights:

  • Stadt- und Touren-Pedelec mit tiefem Durchstieg
  • Vollständig integrierter Akku für Fußfreiheit
  • In den Rahmen integrierter Gepäckträger
  • Bosch-Mittelmotor Performance Cruise, Performance CX oder Performance Speed, je nach Ausstattung
  • Aluminiumrahmen mit erhöhter Kettenstrebe vereinfacht Kettenwechsel und ermöglicht Riemenantrieb
  • Fünf Ausstattungen und drei Farben zur Wahl

Preis: ab 3.799 Euro

Weiterführende Links beim pd‑f:
E‑Bikes 2019 – Die neue Antriebsvielfalt
Online-Pressemappe zum Fahrradfrühling 2019
Typenkunde E‐Bike: Mit Zusatzschub nach vorne
E‐Bike‐Motoren: Die neu zu entdeckende Vielfalt


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen