Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Rennradhelm: Storm Chaser

Hinweis: Dieses Faktenblatt entstammt dem Modelljahr , etwaige Änderungen am Produkt erfragen Sie bitte bei uns oder dem Hersteller!


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: Abus
Lieferbar ab: 2020, Quartal 1

Hintergrund:
Der „Storm Chaser“ ist ein neuer Rennradhelm vom Anbieter Abus im mittleren Preissegment. Er ist als Allrounder konzipiert und richtet sich an Sportler aller Rennlenker-Disziplinen, von Hobby-Straßensportlern über Cyclocrosser, Gravel-Abenteurer bis hin zu Kriterium-Athleten. Mit einem Gewicht ab 230 Gramm rangiert er fast im Bereich der Profimodelle. Für optimale Belüftung sorgt die von eben jenen Helmen bekannte Air-Port-Technologie, wobei die Luftauslass-Öffnungen an der Vorderseite und am Heck auch der abgesetzten Sonnenbrille sicheren Halt bieten. Für die individuelle Anpassung ist das Zoom-Ace-System mit Verstellrädchen am Hinterkopf zuständig. Fahrerinnen und Fahrer mit langen Haaren werden von einer speziellen Öffnung an der Rückseite angetan sein, durch die ein Zopf passt. Die flach ausgeführten Riemen werden unter dem Kinn mit einer Steckschließe verbunden. Der Storm Chaser ist ab Anfang 2020 in zehn Farben und jeweils drei Größen erhältlich. Er kostet 129,95 Euro.

Kommentar:
„Der Rennradmarkt ist gerade im Wandel und öffnet sich dem Spaß abseits vom Asphalt. Dass Abus jetzt gezielt einen Allround-Helm für alle Einsatzzwecke definiert, unterstreicht diese Entwicklung hin zum Allwegerenner. Das Schöne dabei: Der Helm schützt nicht nur, sondern bringt auch Style auf die Rennstrecken dieser Welt.“

(Thomas Geisler, pressedienst-fahrrad)

Highlights:

  • Leichter Rennradhelm im mittleren Preissegment
  • Belüftungssystem Air Port
  • Verstellsystem Zoom Ace
  • Gewicht: ab 230 g
  • Pferdeschwanztauglich
  • In zehn Farben und je drei Größen erhältlich

Preis: 129,95 Euro

Weiterführende Links beim pd‑f:
Rad-Teile 2020: Gutes von Morgen zum spannenden Preis (Fahrradsommer 2019)
Online-Pressemappe zum Fahrradsommer 2019
Der Fahrradhelm – eine Typenkunde
Quo vadis, Rennrad?


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen