Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Profi-Tubeless-Rennradreifen: Pro One


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: Schwalbe
Lieferbar ab: 2019, Quartal 4

Hintergrund:
Für die Spitze der Straßenradsportler bietet Schwalbe ab 2020 einen neuen Tubeless-Reifen an: „Pro One“ mit Tubeless-Easy-Technologie. Der Reifen ist ausdrücklich zur Verwendung ohne Schlauch gedacht, was seinen Rollwiderstand deutlich reduziert. Mit der neu entwickelten Souplesse-Carcass-Konstruktion soll der Pro One darüber hinaus ein extrem leichtes und komfortables Abrollen bieten. „Rennradfahrern spart er so auch auf langen und rauen Strecken Energie“, erklärt Produktmanager Peter Krischio. Einen wichtigen Sicherheitsaspekt, nämlich Kurvenstabilität und Traktion auch unter extremen Bedingungen und Nässe liefere die Gummimischung Addix Race. Pannenschutz bekomme der Profireifen einerseits durch das Pannenschutzgewebe V‑Guard und andererseits die Tubeless-Dichtmilch, die Löcher im Radumdrehen verschließt. Passend zur aktuellen Entwicklung gibt es den neuen Pro One in 25 bis 30 Millimeter Breite, jede Größe kostet 69,90 Euro.

Kommentar:
„Ich fahre seit Jahren an allen Sporträdern Tubeless. Warum das im Rennradzirkus noch nicht jeder einzelne Mensch tut, ist mir komplett schleierhaft. Der Schlauch ist tot!“

(H. David Koßmann, pressedienst-fahrrad)

Highlights:

  • Tubeless-Rennradreifen der Profiklasse
  • Einfachere Tubeless-Montage
  • Souplesse Carcass: leichtes Abrollen und hoher Komfort
  • Gummimischung Addix Race: hohe Kontrolle unter extremen Bedingungen
  • Pannenschutz durch V‑Guard und Dichtmilch
  • Gewicht ab 205 g (20 Zoll) und 245 g (28 Zoll)
  • Größen: 20 und 26 Zoll x 28 mm, 27,5 Zoll x 25 und 28 mm, 28 Zoll in 25, 28 und 30 mm

Preis: 69,90 Euro


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen