Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Gefederte Sattelstütze für Reise- und Stadträder: Thudbuster G4


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: Cane Creek
Lieferbar ab: 2020, Quartal 2

Hintergrund:
Mit der „Thudbuster G4“ stellt US-Hersteller Cane Creek 2020 die vierte Generation seiner gefederten Sattelstütze vor. Viele Fahrer ungefederter Fahrräder schwören heute auf den Sitzkomfort einer Federstütze – die Thudbuster gehört seit 20 Jahren zu den beliebtesten auf dem Markt. Die neue Stütze nutzt weiterhin das typische Parallelogramm mit 50 Millimeter Federweg und werkzeuglos wechselbare Urethan-Elastomere als Federelement. Hiervon sind künftig fünf Ausführungen für unterschiedliche Fahrergewichte erhältlich: Medium (68–90 Kilogramm) ist verbaut, Soft (45–68 Kilogramm) und Firm (90–115 Kilogramm) sind im Lieferumfang enthalten. Extra Soft (<45 Kilogramm) und Extra Firm (115–150 Kilogramm) gibt es gesondert. Neu sind zudem die Sattelklemmung mit nur einer Schraube und PTFE-beschichtete Gleitbuchsen im Parallelogramm. Die Stütze ist ab Frühjahr 2020 in den drei gebräuchlichsten Durchmessern (27,2, 30,9 und 31,6 Millimeter) erhältlich und kostet 209,99 Euro. Später im Jahr wird noch eine Stütze mit längerem Hub vorgestellt.

Kommentar:
„In unserem Haushalt hat die Thudbuster ihren festen Platz am hinteren Sattel des Tandems. Ein Urlaub ohne sie wäre schlicht undenkbar. Eine etwas einfachere Sattelverstellung durch eine Schraube und die leichtere Anpassung an Fahrergewichte halte ich für eine sehr schlaue Weiterentwicklung.“

(H. David Koßmann, pressedienst-fahrrad)

Highlights:

  • Federsattelstütze aus geschmiedetem Aluminium
  • Federweg 50 mm
  • Für Fahrer bis 150 kg geeignet
  • Fünf Elastomere für verschiedene Fahrergewichte erhältlich (drei mittlere im Lieferumfang enthalten)
  • Elastomere werkzeugfrei wechselbar
  • Gewicht: 580 g, Länge: 375 mm
  • Erhältlich in drei Durchmessern: 27,2, 30,9 und 31,6 mm

Preis: 209,99 Euro

Weiterführende Links beim pd‑f:
Upgrade 2020 − Neue Technik für alte Räder
Online-Pressemappe zum Fahrradfrühling 2020
Typenkunde – Reiserad
Zehn zum Zehnten: Was Passendes für jeden Hintern


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen