Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Alarmanlage für Fahrräder: Alarmbox


Den Artikel als PDF herunterladen
Post to FacebookPost to TwitterPost on Xing

Hersteller: Abus
Lieferbar ab: 2020, Quartal 2

Hintergrund:
Die „Alarmbox“ von Abus bietet eine Sicherheitsfunktion separat, die bisher einzig als Feature in Fahrrad- und Motorradschlössern verbaut war: Eine Alarmfunktion mit mindestens 100 Dezibel, die fest am Fahrrad montiert ist. Die vom Hersteller 3D-Position-Detection genannte Funktion erkennt Erschütterungen und kleinste Bewegungen in allen drei Dimensionen und löst den Warnton aus, sobald das Rad leicht bewegt wird. Hält der Angriff an, wird der Alarmton laut und permanent. Die Software verfügt über entsprechende Referenzdaten und filtert ein kurzes Anrempeln raus. „Wer bereits ein gutes Schloss hat, kann die Alarmfunktion nachrüsten und muss dafür kein neues Schloss kaufen“, erklärt Torsten Mendel vom Hersteller Abus. Die Alarmbox ist wahlweise in Blau oder Schwarz zum Preis von 49,95 Euro bereits im Fachhandel erhältlich. Weiterhin gibt es sie auch im Set mit dem gleichschließenden Kettenschloss „Catena 6806“ mit dem Sicherheitslevel 6 (Preis 79,95 Euro).

Kommentar:
„Mir gefällt die Einfachheit und Klarheit: ein Gerät, eine Aufgabe und keinerlei Internet mit unkontrolliertem Datenfluss. Zudem clever: Ich kann mein Schloss gewohnt nutzen und den Alarm nur bei Bedarf aktivieren. Freiheit und Sicherheit finden in seltener Einvernehmlichkeit zusammen! Apropos: Das funktioniert natürlich auch an Rasenmäher, Grill, Kinderwagen und Gartenmöbeln.“

(Gunnar Fehlau, pressedienst-fahrrad)

Highlights:

  • Externe Alarmanlage, an jedem Fahrrad nachrüstbar
  • 100 dB lauter Signalton
  • Gewicht: 370 g
  • Inkl. Batterie (CR2)
  • Farben: Schwarz und Blau
  • Im Set mit gleichschließendem Kettenschloss Catena 6806 erhältlich

Preis: ab 49,95 Euro

Weiterführende Links beim pd‑f:
Vernetzt – Komfort und Schutz am smarten Rad
Online-Pressemappe zum Fahrradfrühling 2020
Themenblatt: Diebstahlschutz und Sicherheit
Schlösser richtig am Rad transportieren


Dieses Faktenblatt als pdf herunterladen

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen