Das Multitool im Lenker
21.02.2022

Versteckter Helfer: Tool Insert Kit

Lezyne

Einspieler Das Multitool im Lenker
In aller Kürze
  • Multitool mit Bit-Halter und Bits
  • zur Montage im Lenkerende
  • Tool aus Aluminium, Bits aus gehärtetem Stahl
  • Anpassung an unterschiedliche Lenkerenden per Dichtungsringe
  • drei Größen erhältlich (S, M und L) mit 5, 8 oder 11 Bits
  • UVP: ab 34,95 Euro
Vergessen ausgeschlossen: Cleveres Multitool von Lezyne

Leicht zugänglich im Lenkerende lassen sich die „Tool Insert Kits“ von Lezyne am Rad unterbringen. So hat man die wichtigsten Inbus- oder Torx-Bits immer mit dabei. Die Bit-Aufnahme des Tools ist um 90 Grad drehbar, so lassen sich einerseits alle Verschraubungen auch an engen Stellen erreichen und andererseits kann man mit dem Hebel des Tools genug Kraft einleiten, um auch Schrauben mit höheren Drehmonenten ausreichend festzuziehen. Die Tool Kits sind in drei verschiedenen Größen (S, M und L) erhältlich und fassen respektive fünf, acht oder elf Bits. Die Inserts passen in alle gängigen Lenkerformen an MTB, Touren- oder Rennrad. Zur Anpassung an verschiedene Lenker-Innendurchmesser finden sich Gummiringe mit drei verschiedenen Stärken im Lieferumfang. Die Tools lassen sich außerdem mit dem „Tubeless Insert Kit“ (selbes Prinzip, nur zum Reifenflicken) kombinieren – Suchbegriff „Bar Plug Dual Insert Kit“. Die einzelnen Tool Insert Kits sind bereits im Handel erhältlich und kosten ab 34,95 Euro.

Zum Hersteller

Lezyne Tool Insert Kit – präsentiert von Profi-Racer Lance Haidet

„Mit Tools verhält sich’s wie mit der Regenjacke: Wenn du sie nicht dabeihast, brauchst du sie. Ich finde die Idee, an jedem Rad ein eigenes Tool zu haben, darum sehr reizvoll, gehöre also voll zur Zielgruppe: Wie oft stand ich schon ohne dringend benötigtes Werkzeug im Wald!“

H. David Koßmann
Bildergalerie

Mehr zum Thema Rennradfahren

Inhalt komplett herunterladen