Enduro-Bike für Fahrspaß im Gelände
03.09.2021

Smartes E‑MTB: E‑Riot EN Pro

Ghost

Einspieler Enduro-Bike für Fahrspaß im Gelände
In Aller Kürze
  • E‑MTB mit Antrieb und Smart-System von Bosch
  • einsatzspezifische Rahmengeometrie
  • Superfit-Passform
  • Laufradgröße an Rahmengröße angepasst
  • Hinterbaukonzept Traction Link
  • Federweg: 170 mm vorne, 160 mm hinten
  • Preis: 6.499 Euro
E‑MTB mit Feder- und Ergonomiekonzept: E‑Riot EN Pro

Mit dem neuen „E‑Riot EN Pro“ präsentiert Ghost ein neues elektrifiziertes Modell für die beliebte Enduro-Sparte. Angetrieben wird das E‑MTB mit dem neuen Bosch-Antrieb, der mit einem 85 Newtonmeter starken Motor auch in steilem Gelände satten Vortrieb leistet. Der große Akku mit 750 Wattstunden ermöglicht zudem längere Touren und dank einer Schnittstelle per App sind wichtige Daten auch direkt auf dem Smartphone. Das E‑Riot EN Pro kommt mit einer höhenverstellbaren Sattelstütze, der Federweg liegt bei 170 Millimetern vorne und 160 Millimetern hinten. Beides verspricht in Kombination mit dem abgestimmten, gefederten Hinterbau ein sicheres Fahrvergnügen selbst in anspruchsvollem Gelände. Das E‑MTB kommt in vier Rahmengrößen und kostet 6.499 Euro.

Auszeichnungen

German Innovation Award 2021

Zum Hersteller

„Ghost setzt bei seinen Mountainbikes auf ein eigenes Ergonomiekonzept namens Superfit. Anhand biometrischer Daten von hunderttausend Männern und Frauen wurden Größencluster erstellt, die je nach Größe und Fahrstil die richtige Rahmengeometrie ermöglichen sollen. Eine nachträgliche Anpassung der Kontaktpunkte soll so unnötig werden. Ich habe mittlerweile drei Superfit-Räder getestet und fühlte mich noch nie von Anfang an so wohl auf einem Rad. Einfach die richtige Sattelhöhe einstellen und losfahren!“

Thomas Geisler
Bildergalerie

Hintergründe zu Rahmen und Technik

Mehr zum Thema E‑Bike

Inhalt komplett herunterladen