Für den Flow bergauf und bergab
07.03.2022

Konzipiert für Trail-Spaß: E‑Riot Trail Pro

Hersteller: Ghost

Einspieler Für den Flow bergauf und bergab
In Aller Kürze
  • E‑MTB-Fully mit Bosch Performance CX-Antrieb
  • Bosch Powertube-Akku mit 625 Wattstunden
  • Superfit-Passform
  • Federweg: 150 mm vorne, 140 mm hinten
  • HInterbaukonzept Tractionlink
  • UVP: 6.299 Euro
Bildergalerie

„Ghost setzt bei seinen Mountainbikes auf ein eigenes Ergonomiekonzept namens Superfit. Anhand biometrischer Daten von hunderttausend Männern und Frauen wurden Größencluster erstellt, die je nach Größe und Fahrstil die richtige Rahmengeometrie ermöglichen sollen. Ich habe mittlerweile drei Superfit-Räder getestet und fühlte mich noch nie von Anfang an so wohl auf einem Rad. Einfach die richtige Sattelhöhe einstellen und losfahren!“

Thomas Geisler
Zum Hersteller

E‑Riot Trail Pro: Komfort und Sicherheit im Gelände

Beim „E‑Riot Trail Pro“ sollen der starke Antrieb (wie hier der Bosch Performance CX der vierten Generation mit 85 Nm Drehmoment) und der satte Federweg für mehr Komfort auf den Trails sorgen. Die trailspezifische Superfit-Geometrie und das Tractionlink Hinterbaukonzept ermöglichen laut Hersteller Ghost ein gutes Handling und ein sicheres Fahrgefühl bergauf und bergab. Mit 150 Millimeter Federweg vorn und 140 am Heck soll das Rad – der Name verrät es – auf verschiedensten Trails vom fahrtechnisch anspruchsvollen Alpenstieg bis zum schnellen Hometrail gleichermaßen zurechtkommen. Das E‑Riot Trail Pro kommt in vier Rahmengrößen und kostet 6.299 Euro.

Video zum E‑Riot vom Hersteller

Mehr zum Thema E‑MTB

Inhalt komplett herunterladen