Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Bildauswahl zum Thema

190205_FF_21_Sram_Eagle-AXS

Ergebnisse 1 - 23 von 23
Der Schalthebel bei Srams neuen Funkschaltgruppen fürs Mountainbike heißt nun Controller. Die Wippe lässt sich mit dem Daumen bedienen und auch mit dem Zeigefinger hinter dem Lenker.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Das Schaltwerk der Mountainbike-Funkschaltgruppe "X01 Eagle AXS" von Sram schaltet zwölf Gänge mit einer Entfaltung von 500 Prozent elektronisch. Charakteristisch ist der austauschbare Akku am hinteren Ende des Schaltwerkkörpers.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die komplette Funkschaltgruppe "X01 Eagle AXS" von Sram ist erkennbar am grauen Kettenblatt und größten Ritzel. Oben rechts sieht man den Controller, der den Schaltbefehl vom Lenker an das Schaltwerk funkt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Kurbel der neuen Mountainbike-Funkschaltgruppe "XX1 Eagle AXS" von Sram hat nur ein Kettenblatt - die 500 Prozent Übersetzung der Kassette am Hinterrad reichen aus. Die Kurbelarme sind aus Carbon gefertigt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ganz neu ist die Zwölf-Gang-Funkschaltung für Mountainbikes "Eagle AXS" der Firma Sram. Alle Komponenten lassen sich über eine App individuell anpassen. Hier ein Blick auf die Kettenwerfereinheit am Hinterrad - erkennbar ist der typische Akku.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Kette der neuen Sram-Mountainbike-Schaltgruppe "Eagle AXS" ist technisch dieselbe wie zuvor - schillert allerdings in Regenbogenfarben.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Hersteller Sram bringt die erste funkgesteuerte Schaltung für Mountainbikes auf den Markt. Die zwölf Gänge werden von einem Motor geschaltet, die entsprechenden Signale gibt ein Controller mit Wipptaster, der am Lenker sitzt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ganz neu ist die Zwölf-Gang-Funkschaltung für Mountainbikes "Eagle AXS" der Firma Sram. Alle Komponenten lassen sich über eine App individuell anpassen. Der Akku am Schaltwerk lässt sich zum Laden entnehmen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Hersteller Sram bringt die erste funkgesteuerte Schaltung für Mountainbikes auf den Markt. Die zwölf Gänge werden von einem Motor geschaltet, die entsprechenden Signale gibt ein Controller mit Wipptaster, der am Lenker sitzt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Das Schaltwerk der Mountainbike-Funkschaltgruppe "XX1 Eagle AXS" von Sram schaltet zwölf Gänge mit einer Entfaltung von 500 Prozent elektronisch. Charakteristisch ist der austauschbare Akku am hinteren Ende des Schaltwerkkörpers.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Auf der Unterseite des "Controller" genannten Schalthebels der MTB-Funkschaltgruppen Sram "Eagle AXS" findet sich das Batteriefach. Es nimmt eine handelsübliche CR2032-Knopfzelle auf, die etwa zwei Jahre Betrieb mitmacht.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Hersteller Sram bringt die erste funkgesteuerte Schaltung für Mountainbikes auf den Markt. Die zwölf Gänge werden von einem Motor geschaltet, die entsprechenden Signale gibt ein Controller mit Wipptaster, der am Lenker sitzt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die komplette Funkschaltgruppe "X01 Eagle AXS" von Sram ist erkennbar am grauen Kettenblatt und größten Ritzel. Die regenbogenfarbene Kette wird dieser Gruppe zur Markteinführung beigefügt und findet sich später an der etwas teureren und leichteren Gruppe "XX1 Eagle AXS".
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Zwölffachkette für Srams Mountainbike-Schaltgruppen der "Eagle"-Reihen mit Schaltübertragung per Funk oder Bowdenzug ist erkennbar am regenbogenfarbenen Kettenschloss.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Bei Srams Funk-MTB-Schaltung "Eagle AXS" heißt der Schalthebel Controller - und überträgt Schaltbefehle kabellos ans Schaltwerk. Er lässt sich  sowohl vor dem Lenker mit dem Daumen bedienen, als auch hinter dem Lenker per Zeigefinger.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Zwölf Gänge bietet die Ritzelkassette der "Eagle"-Schaltgruppen von Sram. Das kleinste hat zehn, das größte Ritzel 50 Zähne - macht eine Entfaltung von 500 Prozent. Die Kassette der Gruppe "XX1 Eagle AXS" ist regenbogenfarben.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Bei Srams neuer Funkschaltung fürs MTB "Eagle AXS" lässt sich der Akku schnell tauschen. Es kommt derselbe Akku wie bei der Funk-Teleskopsattelstütze "Reverb AXS" und der Rennrad-Funkschaltung "Red eTap AXS" zum Einsatz.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Zwölf Gänge bietet die Ritzelkassette der "Eagle"-Schaltgruppen von Sram. Das kleinste hat zehn, das größte Ritzel 50 Zähne - macht eine Entfaltung von 500 Prozent. Die Kassette der Gruppe "Eagle X0 AXS" mit Funkschalter ist am grauen größten Ritzel erkennbar.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Zwölf-Gang-Funkschaltung "Eagle AXS" von Sram erweitert die bekannte Eagle-Technlogie (1 x 12 Gänge mit 500 Prozent Entfaltung) um das elektrische Schalten per Funk. Der Akku im Schaltwerk hält etwa 48 Fahrstunden und wird zum Laden entnommen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Per App lassen sich die Funkschaltgruppen der "AXS"-Familie von Sram konfigurieren und auf individuelle Bedürfnisse anpassen. Dazu zählen etwa Tastenbelegung oder Schaltsequenzen (am Rennrad).
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Kurbel der neuen Mountainbike-Funkschaltgruppe "X01 Eagle AXS" von Sram hat nur ein Kettenblatt - die 500 Prozent Übersetzung der Kassette am Hinterrad reichen aus. Die Kurbelarme sind aus Carbon gefertigt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Bei der neuen Zwölf-Gang-Funkschaltung für Mountainbikes "Eagle AXS" von Sram findet sich kein mechanischer Schalthebel mehr am Lenker, sondern ein "Controller" genannter Taster. die Funktion seiner zwei Tasten lässt sich individuell belegen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die komplette Mountainbike-Funkschaltgruppe "XX1 Eagle AXS" von Sram ist erkennbar am schwarzen Kettenblatt und größten Ritzel - sowie an den Regenbogenfarben von Kette und Kassette.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen