Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Erweiterte Bildauswahl zum Thema

190313_pa_got_13411

Ergebnisse 1 - 24 von 59
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Auch als Faltradnutzer ist es jetzt möglich mit elektrischer Unterstützung zu fahren. Das "Brompton Electric" hat den Motor in der Vorderradnabe, der Akku kommt in eine genau auf den Träger vor dem Lenker passende, leicht abnehmbare Tasche.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Pedelecs sind erste Wahl für viele Stadtradler. Ohne zuviel Kraftaufwand trotz mittelgroßem Einkauf durch die Stadt kommen, das Rad überall dabei haben, die frische Luft nicht belasten: Das alles kann kein Auto bieten.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Wo ich bin ist auch mein Bike. Dieser alte Wahlspruch der innerstädtischen Fahrradnutzer gilt natürlich auch für Pedelecs und ihre Besitzer.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Das Angebot bei E-Mountainbikes entwickelt sich sehr dynamisch weiter. Die Firma Haibike integriert bei ihrer Modellserie Flyon sowohl Akku als auch Motor in den Carbonrahmen und verspricht intuitive Bedienbarkeit über ebenfalls integrierte Displays.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Auch als Faltradnutzer ist es jetzt möglich, mit elektrischer Unterstützung zu fahren. Das "Brompton Electric" hat den Motor in der Vorderradnabe, der Akku kommt in eine genau auf den Träger vor dem Lenker passende, leicht abnehmbare Tasche.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Beim E-Bike zeigt sich der zunehmende Trend der Ausdifferenzierung: Die Motorenhersteller bieten unterschiedliche Motoren mit zur Radgattung passenden Charakteristika an. Hier der Mittelmotor "Brose Drive C" von Brose für Stadträder mit gemäßigtem Drehmoment, harmonischem Ansprechverhalten und hoher Reichweite.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Auch beim Reiserad gibt es heute eine elektrische Antriebsunterstützung; dazu wenn man will auch Zentralgetriebe und Riemenantrieb ("Finder FD12E" von Velotraum, mit Pinion-Getriebe und Gates-Riemen).
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Integrierte Akku- und Motorlösung sind bei Elektro-Mountainbikes 2018 gefragt.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
"Wo ist denn nur der Schlüssel?" - Die Taschen von Ortlieb haben zum Glück übersichtliche Staufächer.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Viel Technik auf engem Raum: Für die Motoren steht an E-Bikes nur begrenzt Platz zur Verfügung. Spezialist Brose, ein Unternehmen aus der Autozulieferindustrie, fertigt fünf unterschiedlich ausgelegte Mittelmotoren für die Verwendung an Fahrrädern.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ein Reiserad soll auch im Schnee nicht stecken bleiben. Das "Finder FD12E" von Velotraum mit E-Antrieb, Zentralgetriebe und Riemenantrieb ist solche und anderen Widrigkeiten leicht gewachsen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Dieses als Transportrad ausgelegte E-Bike verfügt über eine Ladefläche von 60 cm Länge, bestens sichtbar vor dem Fahrer positioniert (Modell Packster 60 von Riese & Müller).
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Eine Kombination von Hinterradnabenmotor, Pinion-Zentralgetriebe und Gates-Riemenantrieb bietet der Reiseradspezialist Velotraum an seinem Modell "Finder FD12E".
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Auch für ein E-Reiserad ist Wartungsarmut ein großer Vorteil. Velotraum stattet seinen "Finder FD12E" mit einem Hinterradnabenmotor aus, der den Einbau eines Pinion-Zentralgetriebes zulässt. Dazu kommen ein Gates-Carbonriemenantrieb und komfortable Breitreifen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
« Back123Weiter »