Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Erweiterte Bildauswahl zum Thema

190327_pa_motorengeraeusche_13244

Ergebnisse 1 - 24 von 94
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Auch ein E-Bike kann nur die Leistung auf die Straße bringen, die seine Reifen übertragen können. Da ist es sinnvoll, besonders geeignete Pneus zu wählen. GAnzjahrestauglich sollten sie zumindest beim E-City- und Trekkingbike auch gern sein.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Für den Einbau in Citybikes bietet Antriebshersteller Brose den "Brose Drive C Mag". Dieser Motor wird im Magnesium-Druckgussverfahren hergestellt und erreicht ein Drehmoment von 50 Nm.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Beim E-Bike zeigt sich der zunehmende Trend der Ausdifferenzierung: Die Motorenhersteller bieten unterschiedliche Motoren mit zur Radgattung passenden Charakteristika an. Hier der Mittelmotor "Brose Drive C" von Brose für Stadträder mit gemäßigtem Drehmoment, harmonischem Ansprechverhalten und hoher Reichweite.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ganz schön viel Technik, aber ein elektrisch unterstütztes Liegedreirad ist auch ein ungemein leistungsfähiges Fahrzeug.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Hinterradmotoren der Firma Alber treiben die neue Generation der Liegeräder von HP Velotechnik an; das gilt sowohl für die einspurigen Modelle wie für die Trikes.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Zahnriemen finden auch innerhalb der Pedelec-Motoren Verwendung (hier: Brose), nicht nur in der Kraftübertragung vom Tretlager zum Hinterrad.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Keine Spur von Langeweile und körperlicher Anstrengung, stattdessen viel Chic und ein unauffälliger, leistungsstarker Motor, der beim Treten hilft: urbanes Radfahren heute.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Beim E-Bike zeigt sich der zunehmende Trend der Ausdifferenzierung: Die Motorenhersteller bieten unterschiedliche Motoren mit zur Radgattung passenden Charakteristika an. Hier der Mittelmotor "Brose Drive C" von Brose für Stadträder mit gemäßigtem Drehmoment, harmonischem Ansprechverhalten und hoher Reichweite.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ein komfortables, sportliches E-Trekkingrad. Dieses Modell der "TX"-Serie des E-Bike-Herstellers Flyer ist vollgefedert und verfügt über ein ABS für optimale Traktion auch bei Notbremsungen. Dazu gehört natürlich auch eine entsprechende Ganzjahresbereifung.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Antriebsspezialist Brose bietet unterschiedliche Motormodelle, die sich in alle möglichen Fahrradkonzepte einpassen lassen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Schweizer Qualität für schnelle Pendler: Das S-Pedelec "Code 45" von MTB Cycletech hat seinen Motor in der Hinterradnabe. Im Zentrum sitzt eine Zentralgetriebe-Schaltung; für die Verbindung zum Hinterrad sorgt ein Zahnriemen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Der Markenvertrieb Messingschlager bietet unter dem Label "Premium E-Bike Solutions" konfigurierbare E-Bike-Flotten an. Zielgruppe sind nicht Endverbraucher, sondern Firmen oder Radverleiher; es stehen unterschiedliche Radgattungen und Rahmenformen zur Wahl. Herzstück der Räder sind immer Motoren von Brose aus Berlin.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
E-Bike-Antriebshersteller Brose bringt mit dem "Brose Drive System" ein Kommplettsystem aus Akku, Antrieb und Display auf den Markt. Hier ein Display und ein Steuerungselement für den Lenkergriff.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Speziell für E-Mountainbikes entwickelte Reifenspezialist Schwalbe den "Eddy Current". Neue Gummimischung, mehr Profil, gesteigerte Durchschlagssicherheit und die Möglichkeit, vorn und hinten unterschiedliche Reifengrößen zu fahren sind seine besonderen Merkmale.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Motorenhersteller Brose bietet mit dem "Brose Drive S-mag" einen besonders kleinen, leichten Mittelmotor, der sich gut in einen Fahrradrahmen integrieren lässt. Das gilt auch für die Ladekabelbuchse.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
E-Bike-Antriebshersteller Brose ist ursprünglich Spezialist für Elektromotoren in der Autobranche. Die große Erfahrung fließt heute in Motoren und Steuerungen, die sich an jedes Fahrradkonzept anpassen lassen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Speziell für den Einbau in Touren- und Trekkingbikes hat Antriebshersteller Brose den "Brose Drive T Mag" entwickelt. Dieser 70 Nm starke Motor wird im Magnesium-Druckgussverfahren hergestellt.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
E-Bike-Antriebshersteller Brose bringt mit dem "Brose Drive System" ein Kommplettsystem aus Akku, Antrieb und Display auf den Markt. Abnehmer sind vor allem die Hersteller von E-Bikes.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Viel Technik auf engem Raum: Für die Motoren steht an E-Bikes nur begrenzt Platz zur Verfügung. Spezialist Brose, ein Unternehmen aus der Autozulieferindustrie, fertigt fünf unterschiedlich ausgelegte Mittelmotoren für die Verwendung an Fahrrädern.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
« Back1234Weiter »