Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Express-Bildauswah

190425_pa_gewicht-am-rad_express_13245

Ergebnisse 1 - 9 von 9
Gefedert sitzen: Sattelstützenfederung mit Parallelogramm-Mechanik. Das Modell "Eesilk" der Firma Cane Creek ist kaum schwerer als eine herkömmliche ungefederte Sattelstütze.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Für Triathleten und Zeitfahrspezialisten sind Aerodynamik und Gewicht von größter Bedeutung. Die Hersteller tragen dem mit immer neuen Spezialmodellen Rechnung; hier das SuperSlice der Firma Cannondale.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Glasscherben auf dem Radweg ringen dem pannensicheren Trekkingreifen nur ein müdes Lächeln ab.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ein ganz eigenes Gesicht im großen Angebot der E-Bikes hat das vollgefederte Modell Homage der Firma Riese & Müller. Es ist auf die Nutzung als Stadtrad hin ausgelegt und verfügt u.a. über einen in den unverwechselbaren Rahmen integrierten Akku.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Sicherheit ist bunt! Schlösser in schrillen Farben beweisen: Man muss kein Spießer sein, um sich um sein Fahrrad zu kümmern.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Auf vom Straßenverkehr abgegrenzten Arealen können Kinder auch mal spielerisch den Umgang mit dem Fahrrad üben. Es ist gar nicht so einfach, ein gleichmäßig und nicht zu schnell rollendes Zugfahrzeug zu sein!
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Richtig ausgestattete Pedelecs sind ausgezeichnete Tourenbegleiter. Da können die Packtaschen ruhig etwas schwerer, die Etappen etwas länger und die Anstiege etwas steiler ausfallen - die Waden merken wenig davon.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom