Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Erweiterte Bildauswahl zum Thema

200826_pa_e-rennrad_15147

Ergebnisse 1 - 24 von 28
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Rennräder mit E-Unterstützung stellen besondere Anforderungen an Grip, Pannenschutz und Haltbarkeit ihrer Reifen. Der "E-One" von Reifenspezialist Schwalbe wurde speziell für diese Bedingungen konstruiert; auch für S-Pedelecs ist er geeignet.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Rennräder mit Antriebsunterstützung finden immer mehr Freunde. Cannondales Synapse Neo verfügt über einen leichten Bosch-Motor mit besonders leisem Lauf.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Konzipiert für zügiges Unterwegssein auf fast jedem Untergrund und mit eingebautem langem Atem: das E-Gravelbike "E-Getaway" von Hersteller Stevens.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Weiterhin ein ganz heißes Thema ist das Gravelbike, also das Rennrad mit der Lizenz zum Offroadfahren. Gibts auch mit E-Unterstützung: Das "Synapse Neo SE" von Cannondale führt einen Bosch-Motor, der im Ruhezustand vollständig entkoppelt und keinerlei Tretwiderstand einbringt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ein trendiger Gravel-Racer mit E-Unterstützung ist das Modell "E-Getaway Gent" des Herstellers Stevens. Das Besondere: Akku und Motor sitzen im Unterohr und können kombiniert entnommen werden. Übrig bleibt ein "normaler" Gravel-Racer mit einem kleinen Kofferraum.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Konzipiert für zügiges Unterwegssein auf fast jedem Untergrund und mit eingebautem langem Atem: das E-Gravelbike "E-Getaway" von Hersteller Stevens.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Rennräder mit E-Unterstützung stellen besondere Anforderungen an Grip, Pannenschutz und Haltbarkeit ihrer Reifen. Der "E-One" von Reifenspezialist Schwalbe wurde speziell für diese Bedingungen konstruiert; auch für S-Pedelecs ist er geeignet.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Mit dem Gravel-Racer ist man diesseits wie jenseits de Asphaltgrenze flink und sportlich unterwegs, ob mit oder ohne E-Unterstützung.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ein trendiger Gravel-Racer mit E-Unterstützung ist das Modell "E-Getaway Gent" des Herstellers Stevens. Das Besondere: Akku und Motor sitzen im Unterohr und können kombiniert entnommen werden. Übrig bleibt ein "normaler" Gravel-Racer mit einem kleinen Kofferraum.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Da staunt der Bismarck, und die Heide wundert sich: Diesem Gravelrenner sieht man die elektrische Unterstützung von außen kaum an. Aber spüren tut man sie ("E-Getaway" von Stevens)!
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Auch für E-Rennräder gibt es spezielle Reifen, die den besonderen Ansprüchen an Leichtlauf, Grip und Durchstichschutz der Nutzer Rechnung tragen. Hier der "E-One" von Schalbe.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Gravel-Racer bieten Speed und Fahrspaß des Rennrades auch abseits des Asphalts. Es gibt sie mit und ohne E-Unterstützung.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Rennräder mit Antriebsunterstützung finden immer mehr Freunde. Cannondales Synapse Neo verfügt über einen leichten Bosch-Motor mit besonders leisem Lauf.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Zu Weihnachten den Sommer schenken, z.B. mit dem Team-Trikot von Cannondale aus dem Tour-de-France-erprobten EF-Drapac-Funktionsgewebe. Was für Profis gut ist, kann auch dem Amateur nützlich sein.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
« Back12Weiter »