Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Erweiterte Bildauswahl zum Thema

181122_pa_wintercheck_12045

Ergebnisse 1 - 24 von 43
Eine Standpumpe sollte in jedem Radfahrerhaushalt vorhanden sein. Ordentlich Druck im Reifen erhöht die Fahrfreude und die Pannensicherheit ungemein. Dieses Modell der Firma Lezyne verfügt über eine digitale Druckanzeige.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Nicht jeder will seinem Fahrrad dauerhaftes Draußenstehen zumuten. Ist im Haus kein Platz, bietet sich eine Parkbox als Alternative an.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Spikereifen sorgen für Sicherheit auf Eis und Schnee. Wichtig ist, sie mit leicht reduziertem Luftdruck zu fahren.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Auch das klassische Rennrad ist im Winter einsetzbar; man muss nur wissen wo und die entsprechende Fahrtechnik beherrschen. Die frische Winterluft ist eine Ausfahrt fraglos wert.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Mit Spikesreifen ist man auf Schnee und vor allem auch auf Eis sicher unterwegs. Wer im Winter viel radelt, sollte die Anschaffung der Schneereifen ernsthaft in Erwägung ziehen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Das E-Bike im Mietshaus? 28-Zoll-Modelle lassen sich kaum die Treppe hinauf oder herunter befördern. Ein kompaktes 20-Zoll-Modell bietet da ganz andere Möglichkeiten,und zwar ohne Nachteile bei den Fahreigenschaften.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Reifendruck messen ist vor jeder Fahrt sinnvoll.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Wer im Winter aufs Fahrad angewiesen ist, sollte beim ersten Schnee auf Spikesreifen umrüsten. Damit kommt man sogar auf vereisten Flächen sicher und sturzfrei voran.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Auf Eis und im Schnee haben sich Reifen mit Metallspikes bewährt. Ein klares Sicherheitsplus für Allwetterfahrer!
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Wer auch bei einer geschlossenen Schneedecke nicht vom Radfahren lassen kann, ist mit Spikesreifen bestens beraten - und für den Fall der Fälle mit einem Radhelm.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Eine korrekte Scheinwerfereinstellung ist auch beim Fahrrad wichtig für eine gute Ausleuchtung und um den Gegenverkehr nicht zu blenden.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Für die Belastungen in der dunklen, kalten und meist auch nassen Jahreszeit sollten Fahrräder fit sein. Eine Wartung mit eventuellem Nachstellen von Bowdenzügen oder Bremskomponenten bietet sich an.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Der ehemalige Rennradprofi David Millar mit dem "CHPT 3" von Brompton.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Zwar ist die Daumenprobe nicht sehr exakt, doch mit etwas Erfahrung lässt sie ziemlich eindeutige Rückschlüsse darauf zu, ob der Reifendruck im grünen Bereich ist - oder doch zu niedrig.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Moderne Qualitätsreifen für Alltagsräder sind mit einem Reflexstreifen ausgestattet. Er macht die gelben Katzenaugen in den Speichen auch vor der StVZO hinfällig. Auch im Bild: Der empfohlene Luftdruckbereich findet sich auf jedem guten Reifen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Wirklich warme und winddichte Handschuhe sind ein Muss bei der Tour durch Eis und Schnee.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Mit Spikesreifen ist man auf Schnee und vor allem auch auf Eis sicher unterwegs. Wer im Winter viel radelt, sollte die Anschaffung der Schneereifen ernsthaft in Erwägung ziehen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Mit Spikesreifen hat man auf Schnee und Eis sicheren Halt. Ein reduzierter Luftdruck verbessert die Traktion und sorgt dafür, dass man nicht so leicht einsinkt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Wer im Winter mit Spikesreifen fährt, sollte den Luftdruck etwas reduzieren, damit sich die Stahlnägel möglichst zahlreich in den Untergrund krallen können.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
« Back12Weiter »

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen