Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Bildauswahl zum Thema

190416_dt_35

Ergebnisse 1 - 18 von 18
Auch der Raum vor dem Lenker lässt sich mit einer speziell geschnittenen Tasche bestens für das Bikepacking nutzen. Dieses "Handlebarpack" von Ortlieb ist gut komprimierbar und schlackert unterwegs nicht am Lenker herum.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
"Framebags" sind Packtaschen, die innerhalb des Rahmendreiecks ihren Platz finden. Hier liegen sie genau im Zentrum des Rades und haben kaum Einfluss auf das Fahrverhalten. Dieses Modell von Ortlieb ist wasserdicht.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
enker-, Rahmen- und Satteltasche sind die Grundausstattung für den Gepäcktransport beim Bikepacking. Hier die Modellreihe "Limited Edition Bikepacking" des Packtaschenspezialisten Ortlieb.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Das Rahmendreieck bietet viel Stauraum, den eine speziell geschnittene Tasche wie dieses "Framepack" von Ortlieb nutzbar machen kann. Wichtig ist die gute Befestigung! Hier darf nichts wackeln, wenn es auf die Piste geht.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Kompakt und wackelfrei verstautes Gepäck ist die Vorraussetzung für schöne Übernacht-Biketouren abseits des Asphalts. Spezielles Taschen ermöglichen einiges an Zuladung, immer im Zentrum des Fahrrads.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
So sieht ein vollständiger Satz von Transporttaschen für das Bikepacking aus (hier das Modell "Limited Edition Bikepacking" von Ortlieb).
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ein Blick von hinten auf das verschlossene "Seatpack" von Ortlieb. Gut komprimiert, fest verzurrt und wasserdicht.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
"Framebags" sind Packtaschen, die innerhalb des Rahmendreiecks ihren Platz finden. Hier liegen sie genau im Zentrum des Rades und haben kaum Einfluss auf das Fahrverhalten. Dieses Modell von Ortlieb ist wasserdicht.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Es passt eine ganze Menge in eine gute Satteltasche. Wichtig ist ein fester Sitz an der Sattelstütze und eine gute Komprimierbarkeit. So wackelt nichts, wenn die Piste mal etwas ruppig ist.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Lenker-, Rahmen- und Satteltasche sind die Grundausstattung für den Gepäcktransport beim Bikepacking. Hier die Modellreihe "Limited Edition Bikepacking" des Packtaschenspezialisten Ortlieb.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Unter dem Sattel befestigt und hinter dem Fahrer positioniert wird der sogenannte "Seatpack", hier ein wasserdichtes Modell des Taschenspezialisten Ortlieb.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Schmal bauend, gut komprimierbar, dazu die Möglichkeit, noch etwas oben drauf zu binden: So ist eine gute Bikepacking-Satteltasche aufgebaut (Modell "Seatpack" von Ortlieb).
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Sogenannte Lenkerrollen nehmen viel Gepäck auf, müssen aber dem jeweiligen Lenker und seinen Anbauten exakt anpassbar sein. Keinesfalls dürfen sie seine Beweglichkeit oder die Funktion etwa von Bowdenzügen behindern.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Lenker-, Rahmen- und Satteltasche sind die Grundausstattung für den Gepäcktransport beim Bikepacking. Hier die Modellreihe "Limited Edition Bikepacking" des Packtaschenspezialisten Ortlieb.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Sogenannte Lenkerrollen nehmen auch sperrigeres Gepäck auf, müssen aber dem jeweiligen Lenker und seinen Anbauten exakt anpassbar sein. Keinesfalls dürfen sie seine Beweglichkeit oder die Funktion etwa von Bowdenzügen behindern.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Lenkertaschen für das Bikepacking haben mit den vom Radwandern bekannten "Handtaschen für den Lenker" nur die Platzierung am Rad gemein. Fest verzurrbar und gut zu komprimieren müssen sie sein, damit sie nicht herumwackeln, wenn die Piste etwas holprig wird.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom