Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Erweiterte Bildauswahl zum Thema

190910_pa_eb_nht_13972

Ergebnisse 1 - 24 von 68
Bromptons Faltrad-Klassiker kommt als limitiertes Modell "Explore" mit Sonderausstattung auf den Markt: Schwalbes "Marathon"-Reifen, ein Allwetter-Sattel von Brooks, dazu Arretierhebel aus Metall statt Kunststoff und ein spezielles Ersatzteil-Kit. Passende Gepäcktaschen gibt es auch.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Das klassische Faltrad von Brompton kommt als limitiertes Modell "Explore" mit Sonderausstattung auf den Markt: Schwalbes "Marathon"-Reifen und ein Allwetter-Sattel von Brooks gehören ebenso dazu wie Arretierhebel aus Metall statt Kunststoff und ein spezielles Ersatzteil-Kit.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Für Mountainbiker, die im Dunklen unterwegs sind, bietet Hersteller SKS ein Steckschutzblech mit integriertem Rücklicht. Es ist StVZO-konform; der Akku ist herausnehm- und per USB aufladbar.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Für Mountainbiker, die im Dunklen unterwegs sind, bietet Hersteller SKS das Steckschutzblech "Nightblade" mit integriertem Rücklicht. Es ist StVZO-konform; der Akku ist herausnehm- und per USB aufladbar.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Speziell für Frauen konzipiert ist das Rucksackmodell "Atrack ST" von Ortlieb. Träger und Hüftflossen sind auf die weibliche Anatomie zugeschnitten, die Rückenlänge lässt sich an kürzere Oberkörper anpassen. Gepolsterte Hüftgurte und eine atmungsaktive Rückenauflage erhöhen den Tragekomfort.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Bromptons Faltrad-Klassiker als limitiertes Modell "Explore": Schwalbes "Marathon"-Reifen, ein Allwetter-Sattel von Brooks, dazu Arretierhebel aus Metall statt Kunststoff und ein spezielles Ersatzteil-Kit. Passende Gepäcktaschen gibt es auch.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Für sportliche Mountainbiker aus dem Enduro-Bereich hat Hersteller Abus den Fahrradhelm "Montrailer" konzipiert. In der Variante Quin ist der Helm mit einem Bewegungssensor und Chip ausgestattet, der nach einem Sturz Kontakt zu einer selbst festlegbaren Rufnummer aufnimmt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Hinterradmotoren der Firma Alber treiben die neue Generation der Liegeräder von HP Velotechnik an; das gilt sowohl für die einspurigen Modelle wie für die Trikes.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
E-Bike-Spezialist Flyer bietet bei seinem "Uproc 3" optional die sogenante Dual-Battery-Lösung an: Die Ankopplung eines zweiten Akkus erhöht die Kapazität auf insgesamt 1125 kw/h.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ein E-Bike, dem man es nicht ansieht: Mit dem Modell "Souplesse" bietet MTB Cycletech ein sehr aufgeräumt gestaltetes City-Bike mit Akku im Unterrohr, Motor in der Hinterradnabe und Getriebe im Tretlager an.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
E-Bike-Spezialist Flyer bietet bei seinem "Uproc 3" optional die sogenante Dual-Battery-Lösung an: Die Ankopplung eines zweiten Akkus erhöht die Kapazität auf insgesamt 1125 kw/h.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Für Mountainbiker, die im Dunklen unterwegs sind, bietet Hersteller SKS ein Steckschutzblech mit integriertem Rücklicht. Es ist StVZO-konform; der Akku ist herausnehm- und per USB aufladbar.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Speziell für Frauen konzipiert ist das Rucksackmodell "Atrack ST" von Ortlieb. Träger und Hüftflossen sind auf die weibliche Anatomie zugeschnitten, die Rückenlänge lässt sich an kürzere Oberkörper anpassen. Gepolsterte Hüftgurte und eine atmungsaktive Rückenauflage erhöhen den Tragekomfort.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
E-Bike-Spezialist Flyer bietet bei seinem "Uproc 3" optional die sogenante Dual-Battery-Lösung an: Die Ankopplung eines zweiten Akkus erhöht die Kapazität auf insgesamt 1125 kw/h.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ein neues Fahrradmodell für Kinder ab etwa sechs Jahren bringt Hersteller Puky mit dem "Cyke" auf den Markt. Rahmen und Komponenten aus Aluminium halten das Gewicht trotz Vollausstattung mit Schutzblechen, Lichtanlage und wahlweise Gepäckträger in Grenzen. Zwei Größen (20/24 Zoll) und verschiedene Schaltungsvarianten sind erhältlich.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Mit dem "Cyke" präsentiert Hersteller Puky ein neues Fahrradmodell für Kinder ab etwa sechs Jahren. Rahmen und Komponenten aus Aluminium halten das Gewicht trotz Vollausstattung mit Schutzblechen, Lichtanlage und wahlweise Gepäckträger und Kettenschutz in Grenzen. Zwei Größen (20/24 Zoll) und verschiedene Schaltungsvarianten sind erhältlich.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Bromptons Faltrad-Klassiker als limitiertes Modell "Explore": Schwalbes "Marathon"-Reifen, ein Allwetter-Sattel von Brooks, dazu Arretierhebel aus Metall statt Kunststoff und ein spezielles Ersatzteil-Kit. Passende Gepäcktaschen gibt es auch.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Für Kinder ab etwa sechs Jahren bietet Hersteller Puky das Modell "Cyke" an. Rahmen und Komponenten aus Aluminium halten das Gewicht trotz Vollausstattung mit Schutzblechen, Lichtanlage und wahlweise Gepäckträger und Kettenschutz in Grenzen. Zwei Größen (20/24 Zoll) und verschiedene Schaltungsvarianten sind erhältlich.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
E-Bike-Spezialist Flyer bietet bei seinem "Uproc 3" optional die sogenante Dual-Battery-Lösung an: Die Ankopplung eines zweiten Akkus erhöht die Kapazität auf insgesamt 1125 kw/h.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Speziell für Frauen konzipiert ist das Rucksackmodell "Atrack ST" von Ortlieb. Träger und Hüftflossen sind auf die weibliche Anatomie zugeschnitten, die Rückenlänge lässt sich an kürzere Oberkörper anpassen. Gepolsterte Hüftgurte und eine atmungsaktive Rückenauflage erhöhen den Tragekomfort.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Für Mountainbiker, die im Dunklen unterwegs sind, bietet Hersteller SKS ein Steckschutzblech mit integriertem Rücklicht. Es ist StVZO-konform; der Akku ist herausnehm- und per USB aufladbar.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Bromptons Faltrad-Klassiker als limitiertes Modell "Explore": Schwalbes "Marathon"-Reifen, ein Allwetter-Sattel von Brooks, dazu Arretierhebel aus Metall statt Kunststoff und ein spezielles Ersatzteil-Kit. Passende Gepäcktaschen gibt es auch.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ein E-Bike, dem man es nicht ansieht: Mit dem Modell "Souplesse" bietet MTB Cycletech ein sehr aufgeräumt gestaltetes City-Bike mit Akku im Unterrohr, Motor in der Hinterradnabe und Getriebe im Tretlager an.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Bromptons Faltrad-Klassiker als limitiertes Modell "Explore": Schwalbes "Marathon"-Reifen, ein Allwetter-Sattel von Brooks, dazu Arretierhebel aus Metall statt Kunststoff und ein spezielles Ersatzteil-Kit. Passende Gepäcktaschen gibt es auch.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
« Back123Weiter »