Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Erweiterte Bildauswahl zum Thema

200512_pa_kleine-touren_14779

Ergebnisse 1 - 24 von 70
Durch eine Radtour abseits der Straße lassen sich neue Wege und Aussichtspunkte erkunden.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ein Erste-Hilfe-Set sollte auf keiner Radreise fehlen. Dieses hier hat man dank seiner auffälligen Färbung schnell in der Gepäcktasche gefunden.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Das Seat-Pack nimmt nicht nur voluminöses Gepäck auf sondern dient auch als Schutzblech.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ein Lagerfeuer gehört zu einem Overnighter dazu, sollte aber nicht bei Waldbrandgefahr angefacht werden.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Auf Touren gehen kann man auch mit einem sehr kompakten Fahrrad. Am britischen Faltrad etwa findet eine Menge Gepäck Platz, und für das Bike selbst ist Platz in der kleinsten Herberge.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Energieriegel gibt es nun auch in gesund, fair und lecker. Verträgliche, ausgewogene Sportnahrung hat den simplen Zuckerschub ersetzt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
 Ohne Pumpe höchstens bis zum Bäcker - eine alte Radfahrerregel. Wobei eine leistungsstarke Minipumpe wie diese "Airflex Explorer" von SKS auch dann gern mitfahren darf.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Auch ein sportlich ausgelegtes "nacktes" Fahrrad kann Transportdienstleister sein: Anhänger machen es möglich. Dieser lässt sich zudem als Jogger nutzen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ready for Adventure: Ein MTB im Bikepacking-Setup.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Mit dem Mountainbike auf Reisen? Wer nur ein paar Tage unterwegs ist, muss nicht einmal einen Gepäckträger montieren. Mit den richtigen Taschen geht es auch so.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Bromptons Faltrad-Klassiker als limitiertes Modell "Explore": Schwalbes "Marathon"-Reifen, ein Allwetter-Sattel von Brooks, dazu Arretierhebel aus Metall statt Kunststoff und ein spezielles Ersatzteil-Kit (Foto). Passende Gepäcktaschen gibt es auch.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Bikepacking-Taschen ermöglichen ein dynamisches Fahrverhalten auch mit viel Gepäck.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Bikepacking-Taschen sind prädestiniert für Mountainbike-Anwendungen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Beim Aufpumpen mithilfe einer Minipumpe ist es sinnvoll, das Rad vorher so zu drehen, dass das Ventil unten steht. So lässt sich die Pumpe nach unten drücken und das unvermeidliche Hin und Her bringt das Fahrrad nicht ins Wanken.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Rahmentasche ist prädestiniert für schweres Gepäck.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Bromptons Faltrad-Klassiker als limitiertes Modell "Explore": Schwalbes "Marathon"-Reifen, ein Allwetter-Sattel von Brooks, dazu Arretierhebel aus Metall statt Kunststoff und ein spezielles Ersatzteil-Kit. Passende Gepäcktaschen gibt es auch.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Spezielle Lenkertaschen mit großer Ladekapazität und sicherer Befestigung ersetzen am sportlichen Reiserad das Trägersystem an der Gabel.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Abenteuer Bikepacking: Auf einem entsprechend belastbaren Fahrrad lässt sich in sogenannten Rahmentaschen viel Gepäck unterbringen, ohne dass das Fahrverhalten leidet.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Im Kinderanhänger ist reichlich Platz für Kind und Kegel.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Der Lastenanhänger Tuure von Hersteller Croozer bietet u.a. 45 kg Zuladungskapazität, 135 l Volumen, eine tragfähige Bodenplatte, eine sich selbstständig an die Last anpassende Federung/Dämpfung und ein Bollerwagen-Set als Zubehör.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Das Ortlieb "Cockpit-Pack" bietet schnellen Zugriff auf Kamera, Telefon oder Geldbörse.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Auf Touren gehen kann man auch mit einem sehr kompakten Fahrrad. Am britischen Faltrad etwa findet eine Menge Gepäck Platz, und für das Bike selbst ist Platz in der kleinsten Herberge.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Abenteuer Bikepacking: Auf einem entsprechend belastbaren Fahrrad lässt sich in sogenannten Rahmentaschen einiges an Gepäck unterbringen, ohne dass das Fahrverhalten leidet.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
« Back123Weiter »

Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen