Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Erweiterte Bildauswahl zum Thema

200821_pa_bmz_15055

Ergebnisse 1 - 24 von 51
Was so ein Kinderanhänger alles bieten kann: Federung mit automatischer Gewichtsanpassung, leichter Umbau zum Buggy oder Jogger, LED-Beleuchtung mit Dämmerungssensor, Adapter zur Befestigung an allen Fahrradtypen und vieles mehr (Modell "Kid plus for 1" der Marke Croozer).
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Hersteller Croozer hat das Modell "Kid Vaaya" u.a. mit einer selbstjustierenden Luftfederung und einer ebenfalls automatischen Lichtanlage ausgestattet.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Gemeinsam lernt es sich besser! Das gilt für das Balancieren wie für das Helm tragen. Passen müssen sie natürlich, die Kopfschützer.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Mehr Parkplätze für Lastenräder sind für eine Verkehrswende zwingend.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Wenn die ersten eigenständigen Kurbelumdrehungen klappen, ist es an der Zeit, auf Strecke zu gehen. Auf Kurzstrecke, versteht sich. Und erstmal eng begleitet.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Mehr Parkmöglichkeiten für Lastenräder in der Innenstadt ist eine Forderung an Stadtplaner.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Kleine Kinder lassen sich leicht ablenken und gehen beim Radeln immer mal wieder zu Boden. Da ist die "Helmpflicht" durch Mama und Papa keineswegs als übervorsichtig abzutun.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Auch ein sportlich ausgelegtes "nacktes" Fahrrad kann Transportdienstleister sein: Anhänger machen es möglich. Dieser lässt sich zudem als Jogger nutzen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Es kann losgehen: Die erste gemeinsame Fahrt auf der Straße.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Cargobikes brauchen mehr Platz als normale Fahrräder und passen nicht in oder an die meisten Abstellanlagen. Da muss man andere sichere Plätze finden.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Urbane Familienmobilität heute: ein belastbares Fahrrad mit E-Unterstützung, ein leicht koppelbarer Anhänger, witterungsangepasste Kleidung. Here we go!
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Radreisen mit Fahrradanhänger werden immer beliebter.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Auch richtiges Losfahren will gelernt sein. Deshalb am besten von rechts aufsteigen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Sicherheit, sportliche Optik und kindgerechte Funktion, verpackt in ein gelungenes Fahrrad, sorgen für den perfekten Einstieg ins Radlerleben.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Tretrollerfahren macht einfach Spaß! Der "Sicherheitsfuß" ist schnell auf der Erde, und die Abstoßbewegung sorgt unmittelbar für Vortrieb. Und das Helm tragen kann auch gleich mit geübt werden.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Wenn der Helm gut passt, schränkt er die Bewegungsmöglichkeiten des Kindes nicht ein. Nur dann wird er auch gern getragen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Eltern sollten gemeinsam mit ihren Kindern die ersten Fahrversuche im Straßenverkehr machen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Bald gehen die vorsichtigen Schritte in ein erstes freies Rollen über. Dann will das Balancieren geübt werden! Ohne passenden Helm sollte der Nachwuchs da nicht rangehen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Hersteller Croozer hat sein vielseitiges Anhängermodell "Vaaya" noch schmaler gestaltet, ohne den Innenraum enger zu machen. Weniger Brutto bei gleich viel Netto sozusagen. Macht das Manovrieren deutlich angenehmer.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ja, da passen zwei rein: Der "Kid Vaaya 2" von Croozer bietet zwei Kindern Platz und lässt sich sowohl als Fahrradanhänger wie auch als Jogger nutzen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ein Lastenrad in der S-Pedelec-Version: das "Load" von Riese & Müller.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Im Kinderanhänger ist reichlich Platz für Kind und Kegel.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Wenn die ersten eigenständigen Kurbelumdrehungen klappen ist es an der Zeit, auf Strecke zu gehen. Auf Kurzstrecke, versteht sich. Und erstmal eng begleitet.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
« Back123Weiter »