Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Erweiterte Bildauswahl zum Thema

201211_kommentar_infrastruktur_15454

Ergebnisse 1 - 11 von 11
Leichtigkeit, Flexibilität und Umweltfreundlichkeit sind die großen Pluspunkte des Fahrrads in der Stadt. Kommunikativ ist das Fahren außerdem.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Thomas Geisler, Redakteur beim pressedienst-fahrrad.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Sichtbarkeit und ein klares Raumangebot sind die beste Gesundheitsfürsorge für Radfahrer im urbanen Umfeld.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Klare Kennzeichnungen für Fahrradwege und -spuren erhöhen die Sicherheit für Radfahrer in der Stadt beträchtlich.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Schützt hoffentlich vor Viren, bestimmt aber vor Straßenstaub und fliegendem Getier: Mund-Nasen-Schutz im urbanen Radverkehr.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Bei jedem Wetter selbst bei Nacht gut sichtbar zu sein ist die beste Lebensversicherung für Fahrradfahrer. Ortlieb bietet seine Packtaschenserie "Ultimate 6" mit viel reflektierenden Flächen an.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ja, Fahrräder dürfen Autos rechts überholen, etwa vor einer Ampel. Das gilt auch, wenn zwar kein Fahrradweg, aber ausreichend Platz vorhanden ist und sich der Fahrradfahrer entsprechend vorsichtig verhält.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Umschauen und Arm ausstrecken: Links abbiegen erfordert Koordination und Fahrkönnen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Auf diese Weise genutzt ist das Fahrrad dem Tretroller gleichgestellt. Es gilt dann als Fortbewegungsmittel und darf auch durch Fußgängerzonen rollen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Eine praktische Lösung für Radfahrer ist es, wenn an der Ampel der Radstreifen von der Autospur getrennt ist.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
So manches kleinere Auto lässt sich durch ein Lastenrad mit E-Zusatzantrieb ersetzen. Es bietet ein Vielzahl von Transportmöglichkeiten und ist zudem in der Stadt oft viel beweglicher und damit auch schneller unterwegs.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom