Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Bildauswahl zum Thema

150814_dt_adcf

Ergebnisse 1 - 8 von 8
Dort, wo Kinder frei herumradeln dürfen, ist Radfahren nicht immer einfach - zum Beispiel auf den Kieswegen im Park. Auch in geschützen Bereichen ohne Autoverkehr sollte der Helm also ruhig getragen werden.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Eltern, die mit gutem Beispiel voran gehen, sparen sich Diskussionen ums Helmtragen - zumindest bis zum Einsetzen der Pubertät...
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Das Fahrrad ist die erste Maschine, die ein Kind zu beherrschen lernt. Entsprechend groß ist der Stolz kleiner Radler, wenn sie den Dreh raus haben.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Zu lernen, Verantwortung für ihre Fahrräder zu übernehmen, gelingt Kindern besonders gut mit ihnen gemäßen Schlössern.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Ein Kondensator speichert die Energie, die das Rücklicht auch im Stand leuchten lässt. Das Standlicht ist heute Stand der Technik und an fast jedem Neurad zu finden.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Auch in der Großstadt gibt es Schonräume, in denen kleine Kinder gefahrlos aufs Rad steigen können. Der Job der Eltern ist es, diese aufzuspüren und zu nutzen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom
Sichtbarkeit und Sicherheit sind Pflicht auf dem Schulweg. Beim Radeln gehört eine funktionierende Lichtanlage und ein Helm dazu. Das auffällige Fähnchen ist vor allem bei Kindern über acht sinnvoll, die bereits auf der Straße fahren dürfen.
Bilder herunterladenZu meiner Bildauswahl hinzufügenDetails/Zoom