Geländetaugliches Rad mit viel Zubehör
03.09.2021

Hochwertiges SUV-E-Bike: Yakun

Winora

Einspieler Geländetaugliches Rad mit viel Zubehör
In Aller Kürze
  • komfortables E‑Bike für Stadt und Gelände
  • ausgestattet mit neuem Bosch-Smart-System
  • zulässiges Gesamtgewicht bis 150 kg
  • breite Reifen bis 60 mm
  • umfangreiches Zubehörpaket
  • in verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich
  • voraussichtlicher Preis: 4.499 Euro
Breitreifen-E-Bike für Stadt und Gelände: Yakun

Mit dem neuen „Yakun“ bietet der Schweinfurter Fahrradhersteller Winora für die kommende Saison ein sogenanntes SUV-E-Bike an. Der Aluminiumrahmen wurde komplett neu entwickelt und ist für ein Gesamtgewicht von 150 Kilogramm zugelassen. Das ermöglicht neben Gepäck auch die Mitnahme eines großen, reichweitenstarken Akkus. Winora setzt dabei auf den neuen 750-Wattstunden-Akku von Bosch, der in Kombination mit dem neuen Bosch-Smart-System verbaut ist. Dadurch kommuniziert das E‑Bike direkt mit dem Smartphone. Großvolumige Reifen, kombiniert mit praktischen Features wie einem Frontgepäckträger, unterstreichen den sportlichen Charakter sowie die Alltagstauglichkeit des E‑Bikes. Dank des Modular-Rail-Systems können verschiedene Zubehörprodukte wie Schloss, Trinkflasche oder Taschen einfach per magnetischer Halterung am Rahmen befestigt werden. Das Yakun ist in den Versionen R5 Pro sowie Yakun 10 und 12 in jeweils zwei Rahmenformen ab einem Preis von voraussichtlich 4.499 Euro erhältlich.

Auszeichnungen

Plus X Award

Zum Hersteller

„Das Modular-Rail-System ist mir bislang bekannt von der sportiven Schwestermarke Haibike. Dass es jetzt auch bei Winora zum Einsatz kommt, finde ich schlüssig und stimmig. Gerade die Befestigung des Flaschenhalters ist bei vielen E‑Bikes immer mit Problemen verbunden. So kann die Trinkflasche ohne weiteres Zubehör aufgeräumt befestigt werden.“

Thomas Geisler
Bildergalerie

Mehr zum Thema E‑Bike

Inhalt komplett herunterladen