Hohe Lichtausbeute und kompaktes Design
15.07.2021

Akku-Scheinwerfer Ixon Rock mit 100-Lux-Lichttechnologie

Busch & Müller

Einspieler Hohe Lichtausbeute und kompaktes Design
In Aller Kürze
  • 100 Lux maximale Ausleuchtung
  • Großflächen-Lichtfeld und Nahfeld-Ausleuchtung
  • integrierter Lithium-Ionen-Akku
  • StVZO-zugelassen
  • Ladestandsanzeige
  • 99 Euro
  • bereits erhältlich
Hochleistungsscheinwerfer mit praktischen Extras: Ixon Rock

Der Meinerzhagener Lichtspezialist Busch & Müller präsentiert mit dem „Ixon Rock“ einen neuen Akku-Scheinwerfer für den Alltags- und Sporteinsatz. Mit einer maximalen Beleuchtungsstärke von 100 Lux bietet er richtig eingestellt ein breites Lichtfeld mit Sichtweiten um die 50 Meter. Durch die spezielle Nahfeldausleuchtung können Radfahrer:innen dabei immer auch genau sehen, was direkt vor dem Vorderrad auf sie zukommt. Auf der höchsten Ausleuchtungsstufe von 100 Lux halten die Akkus laut Hersteller bis zu zweieinhalb Stunden, bei 50 Lux bis zu sechs und bei 15 Lux bis zu 25 Stunden. Dank Schnellladetechnik sind sie innerhalb von drei Stunden wieder aufgeladen. Als Highlight hat der Ixon Rock eine integrierte Powerbank-Funktion mit 1.500 Milliamperestunden. So lassen sich auch unterwegs USB-betriebene Mobilgeräte wie Handy oder Navi verwenden oder aufladen. Der Akku-Scheinwerfer kostet 99 Euro.

 

Zum Hersteller

„Ich finde die Ladestandsanzeige sehr praktisch. Fünf LEDs an jeder Seite zeigen mir an, ob ich den Akku bald wieder aufladen muss. Sollte es kurz vor knapp werden, leuchtet zusätzlich eine rote LED im Taster auf. Über die USB-Schnellladefunktion ist der Akku nach bereits drei Stunden wieder einsatzbereit – ein großer Vorteil für unterwegs. “

Annette Feldmann
Bildergalerie

Mehr zum Thema Fahrradbeleuchtung

Inhalt komplett herunterladen