Menü ☰ ☰ Login
& Suche
12.289

Themenblatt: Fahrradbeleuchtung
Den Artikel als PDF herunterladenPost to FacebookPost to TwitterPost on XingPost on LinkedIn

Beleuchtung ist ein wichtiger Faktor für die Sicherheit von Radfahrer:innen. Auf diesem Gebiet fand die letzte große technische Evolution für alle Radgattungen statt: Seit der Verbreitung der LED-Technik und des Nabendynamos verfügen Fahrräder endlich über eine vollwertiges Licht. Nach Standlicht, Automatik und Tagfahrlicht heißen die jüngsten Innovationen Bremslicht, Fernlicht und Kurvenlicht. Die permanente Stromquelle am E‑Bike ermöglicht hierbei Technologien, die bisher Kraftfahrzeugen vorbehalten blieben.
In diesem Themenblatt fassen wir Ihnen die wichtigsten Veröffentlichungen des pd‑f der vergangenen Jahre auf einer Seite zusammen. Das gibt Ihnen einen schnellen Überblick und erleichtert Ihnen die individuelle Recherche. Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie einfach durch oder mailen Sie uns!

Die aktuellsten Meldungen des pd‑f mit Bezug zum Thema Beleuchtung:

28.10.2021: S‑Pedelecs: Änderungen der StVO für Mobilitätswende gefordert
23.09.2021: Thema des Monats: Fahrradlicht
23.09.2021: Mit Reflektoren sicher durch die dunkle Jahreszeit
22.09.2021: Lichtwechsel bringt viele Vorteile
22.09.2021: Übersicht Fahrradlicht
21.09.2021: Kommentar: Lasst Räder leuchten, nicht Städte
23.06.2021: Teiletausch: Bei E‑Bikes ist nicht alles erlaubt
09.11.2020: Zehn Rücklichter für mehr Sicherheit
06.11.2020: Wintercheck fürs Fahrrad 
28.09.2020: Modernes Fahrradlicht richtig einstellen
09.10.2019: Zehn Produkte für den herbstlichen Radfahrer
01.10.2019: Fahrräder strahlen jetzt mit Kraftfahrzeugen um die Wette
04.10.2018: Das Licht bleibt fest am Rad
04.10.2018: Richtig leuchten: Eine Frage der Einstellung
04.10.2018: Lichtdefekt? Zeit zu wechseln
28.09.2017: Ein Licht geht auf – Neuregelungen bei Fahrradbeleuchtung

Zur Textsuche “Beleuchtung” auf pd‑f.de:  Link
Zur Textsuche “Rücklicht” auf pd‑f.de:  Link
Zur Textsuche “Lampe” auf pd‑f.de:  Link

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! Einige Motive zum Thema:

Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551–9003377‑0.
Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551–9003377‑0.

Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551–9003377‑0.
Immer weiter geht die Entwicklung beim Thema Frontlicht am Fahrrad. Stand der Dinge ist hier inzwischen der Scheinwerfer mit LED-Technik. Dieses Model ("Myc" von Busch und Müller) hat 50 Lux Leuchtkraft und Standlichfunktion, außerdem seitliche Schlitze für bessere Sichtbarkeit.

Mit Reflexweste und Helm in Signalfarbe samt integriertem Rücklicht ist dieser Radfahrer rundum bestens sichtbar. Besonders im Berufsverkehr sollte dieses Beispiel Schule machen. Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne Bei jedem Wetter selbst bei Nacht gut sichtbar zu sein ist die beste Lebensversicherung für Zweiradfahrer mit oder ohne E-Unterstützung.

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551–9003377‑0.
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter. Sichtbarkeit und Sicherheit sind Pflicht auf dem Schulweg. Beim Radeln gehört eine funktionierende Lichtanlage und ein Helm dazu. Das auffällige Fähnchen ist vor allem bei Kindern über acht sinnvoll, die bereits auf der Straße fahren dürfen.

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551–9003377‑0.
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter. Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.

Auch Radfahrer profitieren vom blendfreien Tagfahrlicht, das die Sichtbarkeit verbessert, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu irritieren. Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551–9003377‑0.

Wir haben unser Bildarchiv aktualisiert. Dabei wurden ältere Bilder entfernt – darunter das hier verlinkte. Melden Sie sich einfach für passende Motive zum Artikel: 0551–9003377‑0.
Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter. Für den deutschen Straßenverkehr sind beleuchtungstechnische Komponenten (Scheinwerfer, Rücklicht, Dynamo, Akku-Licht etc.) nur dann zugelassen, wenn sie das deutsche Prüfzeichen tragen: eine Wellenlinie, sowie eine vom Kraftfahrt-Bundesamt vergebene Zahl mit vorangestelltem Buchstaben K.

Moderne Highend-Fahrradbeleuchtung bringt kaum weniger Licht auf die Fahrbahn als ein KFZ-Scheinwerfer. Eine korrekte Scheinwerfereinstellung ist auch beim Fahrrad wichtig für eine gute Ausleuchtung und um den Gegenverkehr nicht zu blenden. Bei einem dreirädrigen S-Pedelec ist ein Blinker Pflicht.

Ein Kondensator speichert die Energie, die das Rücklicht auch im Stand leuchten lässt. Das Standlicht ist heute Stand der Technik und an fast jedem Neurad zu finden. Einfach nur hell ist nicht alles - das Licht des Fahrradscheinwerfers muss auch gebündelt werden, um die Fahrbahn gut auszuleuchten. Akku- und Batteriebeleuchtung ist mittlerweile an alles Fahrrädern erlaubt. Qualitätsprodukte sind hier kaum mehr von Dynamo-Beleuchtung zu unterscheiden: Sie ermöglichen gute Sichtbarkeit und gutes Sehen - und sind StVZO-zugelassen.

Der Busch & Müller "Ixon Space" ist ein leistungsstarker Akkuscheinwerfer mit StvZO-Zulassung. Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter. Trotz kompakter Bauform sind moderne Fahrradleuchten extrem hell - ein echter Sicherheitsgewinn im Stadtverkehr.

 

Zur Suche “Beleuchtung” im Bildarchiv des pd‑f: Link
Zur Suche “Rücklicht” im Bildarchiv des pd‑f: Link
Zur Suche “Nacht” im Bildarchiv des pd‑f: Link
Zur Suche “Licht” im Bildarchiv des pd‑f: Link

[Anmerkungen: Das Themenblatt wird laufend aktualisiert, dies geschah zuletzt am 16.11.2021]


Zurück zur Übersicht: Themenarchiv, Zurück zur Übersicht: Themenblätter