Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Textsuche

Zum Newsletter

Bildsuche

Bilder mit dem Stichwort "abenteuer"

Ergebnisse 1 - 24 von 457

Dank Gravelbikes halten Scheibenbremsen im Rennradbereich verstärkt Einzug.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Geschafft - das Ziel ist erreicht.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Geschafft - das Ziel ist erreicht.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Eine Einfach-Schaltgruppe, wie hier von Sram, bietet die nötige Übersetzungsbreite, um auch schwierige Anstiege zu absolvieren.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Diverse Anstiege unterschiedlicher Länge zeichnen die Pyrenäen aus und machen sie deshalb für Radfahrer sehr interessant.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Erfahrende Biker wissen: Das Wetter kann im Hochgebirge schnell umschlagen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Gunnar Fehlau (r.) nahm mit seinem Kumpel Walter das Abenteuer Pyrenäen in Angriff.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Pyrenäen sind eine Herausforderung für Mensch und Material.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Mit dem Gravelbike lassen sich Abenteuer vor der Haustür oder im Urlaub erleben.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Einfach mal den Ausblick genießen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Pyrenäen bieten eine traumhafte Kulisse für Bike-Abenteuer jeglicher Art.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Voll gepackt in den Anstieg: Ein Rennrad mit Bikepacking-Taschen ist für viele noch ein eingewohnter Anblick.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Der Col de Tourmalet ist mit 2.115 Metern einer der legendären Anstiege in den Pyrenäen.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Rahmentaschen bieten Platz sowohl für Bekleidung als auch für diverse andere Utensilien.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Handpumpen lassen sich praktisch am Rahmen befestigen und man ist so für den Notfall gerüstet.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Erschöpft, aber glücklich: Zum Abschluss der Tour wird auf offener Flamme direkt am Fluss gegrillt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Vollgepackt ins Abenteuer: Ein mit Taschen beladenes Rennrad zieht überraschte Blicke auf sich.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Die Satteltasche dient beim Bikepacking gleichzeitig als Radschützer.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Fahrradtouren durch die Pyrenäen sind immer auch geschichtsträchtig. Viele Pässe wurden schon bei den ersten Rennen der Tour de France befahren und gelten in Radsportkreisen als absolute Klassiker.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
In einer kleinen Tasche am Rahmen können bei einer Tour Wertsachen verstaut werden.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Ein GPS hilft bei der Orientierung - gerade wenn es über Schotterpisten geht und es kaum eine Beschilderung gibt.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Gunnar Fehlau vom pressedienst-fahrrad durchquerte die Pyrenäen einmal von West nach Ost.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Dank Gravelbikes lassen sich auch Anstiege auf Schotter mit dem Rennrad absolvieren und somit neue Wege erkunden.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom
Lenkerrolle, Rahmentasche und Satteltasche gehöhren zur Grundausstattung eines Bikepacking-Sets.
Bilder herunterladenBild zum Leuchttisch hinzufügenDetails/Zoom