Menü ☰ ☰ Login
& Suche

Stellenangebote

Arbeiten beim pressedienst-fahrrad

Das Fahrrad hat Rückenwind und das E‑Bike boomt. Der pd‑f fördert und begleitet den Pro-Fahrrad-Trend medial: Seit über 15 Jahren machen wir es uns zur Aufgabe, dem guten Fahrrad und seiner Anwendung mehr Öffentlichkeit zu verschaffen. Denn wir sind der Meinung, dass Radfahren nicht nur Spaß macht und fit hält, sondern noch mehr ist: Radfahren ist aktive, lustvolle Mobilität für Körper und Geist. Radfahren ist Lebensqualität und clever – nicht nur für den Einzelnen, sondern auch für die Gesellschaft. Dies vermitteln wir Medienmachern mit einem umfassenden Service- und Themenangebot.

Dafür benötigen wir neue Kollegen. Dabei ist uns dein journalistischer Stil wichtiger als dein Standort. Nach einer intensiven Einarbeitung vor Ort und gemeinsam mit dem Team in Göttingen, kannst du arbeiten, von wo aus du möchtest.

Der velophilen Verstärkung geht es gut bei uns: Wir bieten dem Fahrrad-Aficionado ein faszinierendes Arbeitsumfeld mit vielen Testrädern, Zugang zu Insiderwissen rund um Neuheiten und viele kreative Spielräume. Passion und Profession treten bei uns gemeinsam in die Pedale. Komm ins pd-f-Peloton!

1) Redakteur w/m/d

(Festanstellung in Vollzeit, Arbeitsort nach Wahl mit regelmäßiger Präsenz in Göttingen/„Jour fixe“)

Gute Themen und Texte sind die Basis unserer Arbeit. In der Redaktion suchen wir eine Kollegin oder einen Kollegen.

Deine Aufgabenschwerpunkte:

  • Verantwortliche Mitarbeit in der Presseartikel-Redaktion
  • Strategische Themenentwicklung, ‑findung und ‑recherche
  • Akquise und Führung freier Autoren/Mitarbeiter
  • Redaktionelle Bearbeitung von Texten/Skripten unterschiedlicher Längen und Formate/Genres
  • Bearbeitung und Betreuung von Journalistenanfragen

Dein Profil:

  • Grundsolide Dosis basaler Erfolgsgrundlagen: engagiert, kommunikativ, effektiv, service- und team-orientiert sowie lernfreudig
  • Lebendige, variable, dudenfeste und zielgerichtete Schreibe auf Basis mehrjähriger journalistischer Erfahrung mit theoretischem Unterbau (Volontariat und/oder Journalistik-Studium)
  • Profunde Kenntnisse des Fahrrades/E‑Bikes in seiner Technik, Entwicklung und Anwendung über alle Radgattungen hinweg – in der Theorie sowie aus eigener Erfahrung
  • Routine in der Bearbeitung fremder Texte und im Umgang mit Autoren
  • Handlungsleitender Einblick in die aktuelle Situation und Veränderung der deutschen Print‑, Online- und TV-Landschaft
  • Recherchefähiges (Fach-)Englisch in Wort und Schrift
  • Routinierter Umgang mit Office-Programmen, anwenderbezogene CMS (WordPress)- und CRM-Datenbank-Kenntnisse

Unser Angebot:

  • Selbstständiges Arbeiten mit hoher Eigenverantwortung
  • Neuer Job ohne neuen Standort, lediglich Einarbeitung und Präsenzen in Göttingen
  • Mitgestaltung der „Fahrrad-Öffentlichkeit“ in Deutschland
  • Arbeiten in einem kleinen und hochmotivierten Team
  • Aktuelle Trends und Technik der Fahrradwelt in jedem Wortsinne „erfahren“: umfassender Testpool
  • Ganz nah dran am medialen Puls der Öffentlichkeit in all seinen Facetten, kombiniert mit einer unbefristeten Festeinstellung

2) Kommunikations-Referent w/m/d

(Festanstellung in Vollzeit, Arbeitsort nach Wahl mit regelmäßiger Präsenz in Göttingen/„Jour fixe“)

Tu Gutes und rede darüber!“ Das gilt auch für den pd‑f: Kommunikation in eigener Sache macht einen Teil deiner Stelle aus. Der zweite Teil umfasst die inhaltliche Kommunikation mit Journalisten. Für diese neu zu schaffende Stelle wird ein fahrradthematisches Trüffelschwein gesucht, das noch zu jeder journalistischen Konstellation die richtige Fahrradidee gefunden hat, und zudem durch eine offene Art in jeder Form der Kommunikation einen guten Draht zum Gegenüber aufbaut.

Deine Aufgabenschwerpunkte:

  • Steuerung, Umsetzung und Weiterentwicklung der Kommunikationsstrategie des pd‑f (Kreation, Realisierung, Evaluation) mit besonderem Augenmerk auf Online-Auftritt und Social Media
  • Entwicklung und Umsetzen neuer Social Media-Strategien/Maßnahmen
  • Erkennen und – mit Hilfe des Redaktionsteams – Umsetzen von Themen für Social-Media-Kanäle
  • Systematischer Aufbau, Pflege und Evaluation von Kontakten zu relevanten Journalisten und Multiplikatoren
  • Konkrete inhaltliche Betreuung von Journalistenanfragen

Dein Profil:

  • Grundsolide Dosis basaler Erfolgsgrundlagen: engagiert, kommunikativ, belastbar, effektiv, serviceorientiert, teamorientiert und lernfreudig
  • Mehrjährige Erfahrung in PR-Agentur o. ä.
  • Thematisch passende Ausbildung, bzw. Studium
  • Handlungsleitender Einblick in die aktuelle Situation und Veränderung der deutschen Print‑, Online- und TV-Landschaft
  • Grundlegende Kenntnisse des Fahrrades und Pedelecs in seiner aktuellen Technik – in der Theorie sowie aus eigener Erfahrung
  • Recherchefähiges (Fach-)Englisch in Wort und Schrift
  • Routinierter Umgang mit Office-Programmen, anwenderbezogene CMS (WordPress)- und CRM-Datenbank-Kenntnisse (idealerweise Filemaker)

Unser Angebot:

  • Selbständiges Arbeiten mit hoher Eigenverantwortung
  • Neuer Job ohne neuen Standort, lediglich Einarbeitung und Präsenzen in Göttingen
  • Mitgestaltung der „Fahrrad-Öffentlichkeit“ in Deutschland
  • Arbeiten in einem kleinen und hochmotivierten Team
  • Aktuelle Trends und Technik der Fahrradwelt in jedem Wortsinne „erfahren“: umfassender Testpool
  • Ganz nah dran am medialen Puls der Öffentlichkeit in all seinen Facetten, kombiniert mit einer unbefristeten Festeinstellung

Deine Bewerbungsunterlagen im PDF-Format unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und deiner Gehaltsvorstellung bitte per E‑Mail an:

Gunnar Fehlau (gf@pd‑f.de)

Eines noch:

Das mit den Job-Bezeichnungen und Arbeitsbeschreibungen ist ja immer so eine Sache: Wenn du den pd‑f voranbringen kannst und bei uns arbeiten möchtest, „deine“ Stelle bei uns aber eher als Mosaik aus den obigen Stellenangeboten siehst, so freuen wir uns über deine entsprechende Initiativbewerbung (an gf@pd‑f.de).

Logisch, deine Daten werden vertraulich behandelt.


Diese Seite nutzt Analyse – Cookies zur Auswertung des Webseitenverkehrs (Matomo). Die Matomo – Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung gespeichert, die Sie durch Klicken des Buttons „Zustimmen“ geben. Die Analyse der Daten erfolgt anonymisiert und wird nicht an Dritte weitergegeben. Drücken Sie „Nicht zustimmen“, wird das Analyseprogramm nicht aktiviert, auch wenn Sie keinen Button drücken, aktiviert sich das Analyseprogramm nicht. Diese Seite nutzt auch Session-Cookies. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren/löschen und/oder der Nutzung unter unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Zustimmen
Nicht zustimmen