Flexibles Fahrradseil mit umfangreichem Einsatzbereich
19.09.2022

Zughilfe: Fahrrad-Abschleppseil Trail Rope

M‑Wave

Einspieler Flexibles Fahrradseil mit umfangreichem Einsatzbereich
In Aller Kürze
  • flexibles Fahrrad-Zugseil
  • mit robustem Nylon ummantelt
  • Schlaufen und Karabinerhaken zur Befestigung
  • inklusive Transporttasche
  • UVP: 44,90 Euro

„Wenn man mit jüngeren Kindern unterwegs ist, die zwar schon sicher Rad fahren können, aber auf längeren Strecken oder bergauf ein bisschen Unterstützung brauchen, dann ist das Abschleppseil ideal. Man muss aber aufpassen, dass sie nicht einschlafen und erschöpft vom Rad kippen.“

Thomas Geisler
Flexible Unterstützung

Das „Trail Rope Fahrrad-Abschleppseil“ von M‑Wave (erhältlich via Messingschlager) besteht aus einem extrem flexiblen, dicken Gummi, das mit strapazierfähigem Nylon ummantelt ist. An beiden Enden befinden sich Schlaufen. Mit ihnen und den beiliegenden Karabinerhaken können zwei Räder miteinander verbunden werden – etwa indem man eine Schlaufe um den Vorbau des zu ziehenden Rads legt und das andere Ende am Sattelgestell des ziehenden Rads befestigt. Das Zugseil ist in einer kleinen Transporttasche untergebracht, die sich platzsparend in der Satteltasche oder mit Schnallen direkt am Fahrrad anbringen lässt. Das Abschleppseil gibt es auch in einer Junior-Variante, die etwas weicher und für geringeres Gewicht geeignet ist. Beide Versionen sind bereits erhältlich und kosten jeweils 44,90 Euro.

Zum Hersteller

Bildergalerie

Mehr zum Thema Zubehör

Inhalt komplett herunterladen