Einsitziger Fahrradanhänger und Buggy
23.02.2022

Sicher und gut gefedert unterwegs: Vaaya 1

Croozer

Einspieler Einsitziger Fahrradanhänger und Buggy
In Aller Kürze
  • Kinderfahrradanhänger mit einem Sitzplatz
  • auch als Buggy nutzbar
  • Sicherheitsfahrgastzelle mit Reflektoren
  • Feststellbremse
  • ergonomischer Sitz aus atmungsaktivem Material
  • Einsatz von nachhaltig hergestellten Garnen, die kaum ausbleichen
  • höhenverstellbarer Schiebebügel
  • integriertes aufladbares Licht
  • UVP: 1.050 Euro
Vaaya 1: Neue Farbe, weniger ausbleichen

Für den Kinderanhänger „Vaaya 1“ hat Hersteller Croozer die textilen Elemente erneuert und eine ökologisch bessere Färbe-Methode („solution dyeing“) angewendet. Der Vorteil laut Hersteller: Dabei werden Ressourcen gespart und ein Ausbleichen der Farben minimiert, sodass zum Beispiel der neue Farbton „Blossom red“ länger strahlt. Alle eingesetzten Materialien sind zudem schadstoffgeprüft und die Regenfenster besitzen mit UPF 80 einen textilen UV-Schutz. Den sicheren Kindertransport gewährleisten eine Sicherheitsfahrgastzelle sowie das Fünf-Punkt-Gurtsystem. Über das firmeneigene „Click and Crooze“-Kupplungssystem lassen sich die Anhänger schnell und mühelos an verschiedene Räder kuppeln. Zudem gibt es dazu eine neue Zubehör-Kollektion („Kraams“) in mehreren Designs für Babysitz, Winter-Set und Sonnenschutz. Der Vaaya 1 in Rot ist ab Juni erhältlich und kostet 1.050 Euro.

Zum Hersteller

„In unserem Familienalltag gehört der – in diesem Fall zweisitzige – Kinderanhänger von Croozer mit dazu. Wir fahren damit unsere beiden Töchter in die Kita und haben dabei viel Platz für Stofftiere, Picknick und Einkäufe. Und falls wir nicht mit dem Fahrrad unterwegs sind, dann schieben wir einfach. “

Thomas Geisler
Bildergalerie

YouTube-Video von Croozer: Als Familie nachhaltig unterwegs

Mehr zum Thema Kinderanhänger

Inhalt komplett herunterladen